[Serie] Cleopatra 2525

Ein Forum für alle phantastischen Serien
Benutzeravatar
Quantenmechaniker
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 345
Registriert: 21. November 2016 18:38

[Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von Quantenmechaniker » 20. Mai 2018 17:43

Im Fahrwasser von LEXX haben Sam Raimi und sein Team (u.a. Robert G. Tapert) von Hercules und Xena sich was Neues ausgedacht:

Cleopatra 2525 (2000-2001)

Die Serie lebte nur kurz, etwa zwei Staffeln lang. Die DVD-VÖ hier in Deutschland ist die reinste Katastrophe. Die Serie liegt völlig unvollständig. Sogar die OFDB kann kaum genaue Angaben machen, ob die Folgen nicht vielleicht auch gekürzt sind.

Egal, wem eine Xev nicht ausreicht, sollte mal ein Blick darauf riskieren. :smokin


Link: https://www.youtube.com/watch?v=e2ZRSwul7cE

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 6348
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von heino » 20. Mai 2018 18:07

Ich habe damals die ersten 3 Folgen davon gesehen und fand das schrecklich. Nix für mich :nein:
Lese zur Zeit:

Robert Charles Wilson - Spin
Aliette de Bodard - Servant of the underworld

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
Unelvly Mistress
Unelvly Mistress
Beiträge: 9540
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 20. Mai 2018 21:00

Mein Eindruck vom Trailer: Sieht von der Machart her aus wie in den 80ern, billig und schlecht, und die Cleopatra schaut in allen Einstellungen dumm aus der Wäsche. Neeeee danke.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Quantenmechaniker
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 345
Registriert: 21. November 2016 18:38

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von Quantenmechaniker » 21. Mai 2018 11:38

@heino
Die ersten 3 Folgen? Hast Du die englische DVD-Box?
Es gibt da die Körpertausch-Folge. Die fand ich recht amüsant. :)

@Uschi Zietsch
Es handelt sich um eine Trash-Serie. Die Cleopatra spielt das naive Blondchen aus unserer Gegenwart. Die anderen zwei Damen sind taffer und kämpferischer.
Hier kurz die Inhaltsangabe:
In fünfhundert Jahren lebt die Menschheit im Untergrund, während riesenhafte Roboter-Kreaturen, die Baileys, die Erdoberfläche kontrollieren. „Cleopatra 2525“ erzählt die Geschichte von Cleopatra, die im Jahre 2001 eingefroren worden war und in der Zukunft von zwei Kriegerinnen aufgetaut wurde. Zusammen kämpft das Amazonentrio fortan gegen die übermächtigen Baileys.
https://www.fernsehserien.de/cleopatra-2525

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
Unelvly Mistress
Unelvly Mistress
Beiträge: 9540
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 21. Mai 2018 13:58

Ja, "naives Blondchen und zwei Amazonen" sind genau nicht mein Ding. Ich hab's nicht so mit Trash.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
T'Lu R'Galay
Neo
Neo
Beiträge: 12
Registriert: 27. März 2017 17:19
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Walter Spiegl (Hg.) - Science Fiction Stories 18

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von T'Lu R'Galay » 21. Mai 2018 15:26

Bei dem Foto zur Serie, bei dem die drei Grazien posen, musste ich wieder an dieses Video denken:

https://youtu.be/eSiiJ8uvc60

Nach dem Trailer oben dachte ich, sogar Lexx war besser.

Benutzeravatar
Quantenmechaniker
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 345
Registriert: 21. November 2016 18:38

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von Quantenmechaniker » 21. Mai 2018 17:12

@Uschi Zietsch
Würdest Du es gucken, wenn es süße knackige Boys wären? :lol: :wink:

@T'Lu R'Galay
Wer behauptet, Cleopatra 2525 sei besser als LEXX? LEXX ist und bleibt ein Meisterwerk. :smokin

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 6348
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von heino » 21. Mai 2018 18:39

Quantenmechaniker hat geschrieben:
21. Mai 2018 11:38
@heino
Die ersten 3 Folgen? Hast Du die englische DVD-Box?
Nein, die wurden damals auch als Leihvideos auf den Markt geworfen, davon hatte ich mal was in meiner damaligen Videothek ausgeliehen.
Lese zur Zeit:

Robert Charles Wilson - Spin
Aliette de Bodard - Servant of the underworld

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
Unelvly Mistress
Unelvly Mistress
Beiträge: 9540
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 21. Mai 2018 20:25

Quantenmechaniker hat geschrieben:
21. Mai 2018 17:12
@Uschi Zietsch
Würdest Du es gucken, wenn es süße knackige Boys wären? :lol: :wink:
Ehrliche Antwort: Nein. :D Auch bei Trash erhebe ich Anspruch.

LEXX beispielsweise ist Trash, den ich mag, weil es guter Trash ist.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Quantenmechaniker
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 345
Registriert: 21. November 2016 18:38

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von Quantenmechaniker » 21. Mai 2018 23:45

Cleopatra 2525 kann sich trotzdem sehen lassen. Einige Folgen habe ich jetzt gesehen und ich muss mich dafür nicht schämen. Es ist ein nettes Kuriosum der späten 90er Jahre.
Ich finde Jennifer Sky (Cleo, das naive Blondchen) hat auch eine geringe Ähnlichkeit mit Scarlett Johansson. :naughty:

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 6348
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [Serie] Cleopatra 2525

Ungelesener Beitrag von heino » 22. Mai 2018 19:58

Quantenmechaniker hat geschrieben:
21. Mai 2018 23:45
Cleopatra 2525 kann sich trotzdem sehen lassen. Einige Folgen habe ich jetzt gesehen und ich muss mich dafür nicht schämen.
Hat ja auch keiner gesagt. Wir teilen halt nur nicht deine Meinung in Bezug auf die Serie :wink:
Lese zur Zeit:

Robert Charles Wilson - Spin
Aliette de Bodard - Servant of the underworld

Antworten