[Netflix] Dark

Ein Forum für alle phantastischen Serien
Benutzeravatar
Master of Tragedy
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 214
Registriert: 4. Februar 2013 13:19
Bundesland: NRW
Land: Deutschland

Re: [Netflix] Dark

Ungelesener Beitrag von Master of Tragedy » 3. September 2019 07:34

Bitte Spoiler-Tags benutzen!

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5305
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Martin Simons: Jetzt noch nicht, aber irgendwann schon
Berry Eisler: Extremis

Hört:
Carl Benedikt Frey: The Technology Trap
Rich Roll: Finding Ultra
Wohnort: Münster

Re: [Netflix] Dark

Ungelesener Beitrag von andy » 3. September 2019 12:07

Master of Tragedy hat geschrieben:
3. September 2019 07:34
Bitte Spoiler-Tags benutzen!
Erledigt.

Andy

Benutzeravatar
Chrillewhite

Re: [Netflix] Dark

Ungelesener Beitrag von Chrillewhite » 1. Oktober 2019 14:22

Der H.G. Tannenbaum erklärt es eigentlich ganz gut am Anfang der 2.Staffel (Folge: Gespenster, glaube ich). Beim Bootstrap-Paradox greifen die Dinge so ineinander, dass man nicht mehr sagen kann was zuerst da war (Charlotte oder Elisabeth in unserem Fall). Die junge Elisabeth ist wohl mit dem jungen Noah zurück nach 1921 und wurden ein Paar. Das gemeinsame Kind wurde bei Tannenbaum geparkt. Und dann wird Elisabeth wieder Elisabeth. Das ist paradox, aber Zeitreisen sind das immer.

Antworten