Hörspiele im Radio

Das Forum für Hörbücher und Hörspiele
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10560
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Philip K. Dick – Variante Zwei
Uwe Post – E-TOT
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von lapismont »


Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 12401
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio: "Der Unbesiegbare" von S.Lem

Ungelesener Beitrag von Khaanara »

Khaanara hat geschrieben:
26. November 2018 08:58
Der MDR sendet heute Abend zwischen 22 und 23:30 Uhr ein Hörspiel nach dem Roman "Der Unbesiegbare" von Stanislaw Lem: http://www.robots-and-dragons.de/news/1 ... nislaw-lem

Danach wohl in der Mediathek zu finden, denke ich.
Hier der Beitrag in der Mediathek: https://www.mdr.de/kultur/podcast/hoers ... re100.html

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10560
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Philip K. Dick – Variante Zwei
Uwe Post – E-TOT
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio: "Der Unbesiegbare" von S.Lem

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Khaanara hat geschrieben:
27. November 2018 18:17
Khaanara hat geschrieben:
26. November 2018 08:58
Der MDR sendet heute Abend zwischen 22 und 23:30 Uhr ein Hörspiel nach dem Roman "Der Unbesiegbare" von Stanislaw Lem: http://www.robots-and-dragons.de/news/1 ... nislaw-lem

Danach wohl in der Mediathek zu finden, denke ich.
Hier der Beitrag in der Mediathek: https://www.mdr.de/kultur/podcast/hoers ... re100.html
Da ist jetzt aber kein Download möglich, oder Markus?

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 12401
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von Khaanara »

Schaut nicht so aus

Es gibt aber ein Podcast, da müsste der Download möglich sein: https://www.mdr.de/kultur/podcast/hoers ... e-106.html

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1880
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Fred Vargas - Das barmherzige Fallbeil
James Tiptree jr. - Liebe ist der Plan
Wohnort: Neuss

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von Teddy »

Zur Zeit gibt es beim Bayerischen Rundfunk das Hörspiel:

Michail Bulgakow - Meister und Margarita

Insgesamt gibt es 12 Folgen, die jeweils eine knappe Stunde laufen. Wer Interesse hat sollte sofort zuschlagen, die Hörspiele bei den Öffentlich-rechtlichen sind immer nur kurze Zeit online.

https://www.br.de/mediathek/podcast/mei ... rspiel/791

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10252
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

„Meine Erinnerungen reißen mich in Stücke“

1816. Am Genfer See trifft sich eine besondere Gesellschaft: Lord Byron, Percy Shelley, Mary Shelley, ihre Stiefschwester und ein befreundeter Arzt. Alle gerade mal um die 20, unverheiratet. Gewitter und Dauerregen halten die Fünf im Haus. Sie vertreiben sich die Zeit mit Vorlesen, Politisieren und Fantasieren – die Idee zu „Frankenstein“ entsteht. Jahre später sterben die drei Männer durch Drogen, Selbstmord, Ertrinken. Die einsame Mary Shelley erinnert sich an jene Nacht, in der das Monster geboren wurde.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/ho ... _id=433767
Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!

Unter dem Motto „Welche Zukunft?“ fanden 2018 in Berlin Symposien und Workshops mit Experten und Publikum statt. 2018 ist Europa von Krisen geschüttelt. Die vielen Flüchtlinge, der Brexit, die Folgen der Finanzkrise, ein politisches Abdriften der Gesellschaften nach rechts. Was wird die Zukunft bringen? Ein Szenario, das in Expertenkreisen für möglich gehalten wird: der Austritt Italiens aus der EU, das Entstehen exterritorialer Staaten, das bedingungslose Grundeinkommen, der ökonomische Crash der Rest-EU. Das Hörspiel entstand nach dem Theaterstück, für das Andres Veiel und Jutta Doberstein im Rahmen einer Koproduktion des Deutschen Theaters Berlin und der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss die Ergebnisse von Symposien mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Expertinnen und Experten am Deutschen Theater Berlin und am Humboldt Forum 2017/2018 verarbeitete.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/ho ... _id=437792

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10560
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Philip K. Dick – Variante Zwei
Uwe Post – E-TOT
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von lapismont »

L.N. Muhr hat geschrieben:
11. Juni 2019 18:14

„Meine Erinnerungen reißen mich in Stücke“
Hab heute früh den Anfang gehört. Bisschen müde Einleitung. Werd aber weiterhören. Mich faszinieren die Personen und dieser spezielle Moment in der Literatur schon ne Weile.

Danke für den Hinweis, Ellen!
:beanie:

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10560
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Philip K. Dick – Variante Zwei
Uwe Post – E-TOT
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Hab weitergehört.

Interessant ist die Zwiesprache zwischen Mary und der Kreatur. Hier werden Dialoge zwischen Frankenstein und der Kreatur in Bezug zur Autorin gesetzt. Überhaupt steht die Verknüpfung von Biographie und Werk im Vordergrund.
Ansonsten ist die Inszenierung stellenweise bemüht. Nicht so ganz mein Ding.

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10560
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Philip K. Dick – Variante Zwei
Uwe Post – E-TOT
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Habs zu Ende gehört. Das ist halt sehr speziell. Im ersten Teil wird so ein bisschen die Gruppe um Mary und ihre Schwester, Byron, Polidori und Percy am Genfersee eingeführt. Es wird über Sex und Freiheit geredet, jugendlicher Überschwang demonstriert.
Im zweiten Teil gibt es das Streitgespräch zwischen Kreatur und Mary, in dessen Verlauf Mary zu Frankenstein wird, die schuld an den toten in ihrem Leben bekommt/auf sich nimmt und einsam zu Grunde geht.

Für mich war das zu künstlich. Diese Verbindungen kann man sicherlich ziehen, aber für ein Hörspiel reicht das nicht, zumal die beiden Hälften nicht recht zusammenpassten.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10252
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

https://www.deutschlandfunkkultur.de/ho ... _id=455535
little red (play): herstory

Was tun Kommunisten und Kommunistinnen nach dem Ende der Geschichte? Nicola Nord sammelte Dokumente und Materialien von Anhängern der letzten großen Utopie des 20. Jahrhunderts und formt daraus das Doku-Märchen einer Vergangenheit, die unsere Zukunft hätte sein können. Aus der interstellaren Perspektive des 3. Jahrtausends blickt sie zurück auf die Zeit der großen politischen Utopien. Sie schafft Raum für das, was dem Schweigen nach dem Scheitern gesellschaftlicher Alternativen folgt: Der Beginn neuer Geschichten.

little red (play): herstory
Hörspiel von Nicola Nord
Regie: andcompany&Co
Mit: Bini Adamczak, Alexander Karschnia, Sascha Sulimma und Nicola Nord
Ton: Thorsten Weigelt
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2008
Länge: 46'37

Benutzeravatar
Flossensauger
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 330
Registriert: 2. Dezember 2014 20:27
Land: Deutschland

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von Flossensauger »

https://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm ... t-100.html

Ausserirdische beobachten das "Studio für elektronische Musik", bzw. was davon noch über ist im WDR Funkhaus in Köln (welches tatsächlich 50 Jahre lang existierte).

Die orginale (?) "Diskussion" zwischen Stockhausen und Adorno ist zum kringeln:
Adorno: "Ich habe immer das letzte Wort, weil ich recht habe."
Stockhausen: "Ich antworte nur, wenn ich mit Maestro angesprochen werde. Meine Frau ist reich."

Ist mehr Doku als Musiksendung, hat mir aber heute im Autoradio auf WDR3 extrem viel Spass bereitet.

SF ist es auf jeden Fall. Sci-Fi (wie unter dem link verkündet) ist es nicht.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10252
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Mal was für die Bildung tun:
Der Kolportage-Schriftsteller Robert Kraft Pulp Fiction im Kaiserreich

Freistil, 54 min 23.08.2020Von Markus Metz und Georg Seeßlen

Ende des 19. Jahrhunderts heuert ein junger Deutscher auf einem Schiff an. Zwischen Eismeer und Wüste führt er ein unstetes Reiseleben. Nach einigen Jahren lässt er sich nieder und verarbeitet seine Erinnerungen zu Abenteuerromanen, die in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft spielen: Robert Kraft.


https://www.deutschlandfunkkultur.de/de ... _id=481307
Musik und Geräusch im HorrorfilmSymphonie des Grauens

Freistil, 54 min 09.08.2020Von Nick-Martin Sternitzke

Blutrünstige Haie, angriffslüsterne Vögel, Monster-Bräute oder dämonische Kinder: Nicht nur die Bilder führen dazu, dass ein Horrorfilm nachhaltig im Gedächtnis bleibt. Denn wie kaum ein anderes Filmgenre funktioniert der Horrorfilm nur mit dem richtigen Ton: Die Musik macht in diesem Falle den Film und ist meist unverzichtbar.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/mu ... _id=479704

Und auch wenn es nur bedingt der Fantastik zuzuordnen ist, diese Podcast-Reihe hat mich sehr amüsiert:
Akte 88 – Die tausend Leben des Adolf Hitler

Walter Filz
Michael Lissek

Hitler hat überlebt. Nach 1945. Irgendwo auf der Erde. Oder darunter. Oder im Weltall. Oder in Argentinien?

Viele Menschen glauben das. Wirklich und ernsthaft! „Akte 88“ beschäftigt sich mit den Verschwörungstheorien. Und ihren Theoretikern.
https://www.swr.de/swr2/hoerspiel/akte-88-100.html

Mit 15 - 25 Minuten pro Folge sind das auch nette Häppchen für unterwegs.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10252
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Und noch ein wenig Fiktion:
Deutschland 2071

Von Nature Theater of Oklahoma

Bei Facebook teilen
Bei Twitter teilen

Wir schreiben das Jahr 2071: Das Land steht kurz vor dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zusammenbruch, Revolutionen kommen und gehen wie Sonnenstürme. Außerirdische werden erst freudig willkommen geheißen und dann zu Wurst verarbeitet.
https://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm ... h-100.html
Körperfresser

Von Jack Finney

Bei Facebook teilen
Bei Twitter teilen

Sie sind da draußen! Sie sind überall! Sie holen dich, wenn du schläfst! Hast du Angst? Gut!
https://www1.wdr.de/radio/1live/on-air/ ... l-100.html
Cassandra Rising

Von Martin Heindel

Bei Facebook teilen
Bei Twitter teilen

Können Computer wirklich Straftaten vorhersagen? Im Jahr 2060 gehört "Predictive Policing" längst zum Alltag der Menschen. Sogar die Wahrscheinlichkeit, mit der irgendwo ein gefährliches Virus lauern könnte, wird mitberechnet.
https://www1.wdr.de/radio/1live/on-air/ ... l-100.html
Heaven Line

Von Bodo Traber

Bei Facebook teilen
Bei Twitter teilen

Ein seltsames Wetterphänomen bricht über Europa herein, der Hitzesturm "Scirocco". Nur in "Heaven", der Studiostadt, in der die Soaps gedreht werden, ist alles paradiesisch. Als der junge Autor Newman erfährt, dass er dort arbeiten darf, wird für ihn ein Lebenstraum wahr.
https://www1.wdr.de/radio/1live/on-air/ ... l-100.html

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10252
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Hörspiele im Radio

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Lauschen ins All: Wie spricht man mit Aliens? | Reportage

Wer hat zuletzt ein UFO gesehen? Außerirdische sind etwas aus der Mode geraten. Aber nie waren wir auf ihre Ankunft so gut vorbereitet wie heute. Vor allem in Sachen Kommunikation ... lassen wir uns von Aliens nichts erzählen. Von Ulrich Biermann und Veronika Bock

https://www.ardaudiothek.de/feature-am- ... e/78678792

Antworten