Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Das Forum für Suchanfragen - ihr sucht ein bestimmtes Buch, Comic oder Video? Hier seid ihr richtig!
Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 12172
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

My. hat geschrieben: 4. Januar 2022 18:56 Man merkt, dass du keine große Erfahrung mit dem Thema hast. Kosten, Aufwand, Verwertbarkeit und die Frage, wer der Erbe ist und ob man ihn kennt - alles irrelevant. Im Zweifelsfall wird dir der beauftragte Anwalt vorrechnen, was Sache ist - und ich kann dir versichern, dass Gerichte die Urheberrechte auch von Erben sehr, sehr ernst nehmen.
Genau so ist es. Deshalb habe ich den Link auch eben gelöscht. Zu Deiner, aber auch zu meiner Sicherheit (als Forenbetreiber).
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.
Benutzeravatar
My.
SMOF
SMOF
Beiträge: 1993
Registriert: 13. Februar 2007 19:49
Bundesland: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland
Wohnort: Winnert
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von My. »

breitsameter hat geschrieben: 5. Januar 2022 12:23 Genau so ist es. Deshalb habe ich den Link auch eben gelöscht. Zu Deiner, aber auch zu meiner Sicherheit (als Forenbetreiber).
Eine weise Entscheidung, die dir gut zu Gesicht steht.

My.
| p.machinery Michael Haitel
| Norderweg 31 · DE-25887 Winnert
| michael@haitel.de
| www.pmachinery.de
| Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
| Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10709
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Peter Brülls hat geschrieben: 4. Januar 2022 17:57

Natürlich ist es eine Urheberrechtsverletzung, gar keine Frage. Aber die Arbeitszeit des Hausjuristen wird wohl teurer sein als ein möglicher Gewinn und kann nicht garantiert in Rechnung gestellt werden.
Wogegen eine Abmahnung in fünf Minuten aufgesetzt ist und ein paar hundert Euro in diesem Fall einbrächte.

Also deutlich schneller verdientes Geld. Der Gewinn ist nicht das Buch, der Gewinn ist das Geld, das du zahlst.
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15229
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Ich finde es ja heftig, bewusst eine Urheberrechtsverletzung zu begehen und eine Raubkopie online zu stellen und breit grinsend zu sagen, klar begeh ich eine Straftat, aber wen kümmert's? Kriegt ja keiner mit und die Erben haben bestimmt nicht das Geld, dagegen zu klagen.

Genau so denken und handeln alle Piraten, und alle Autoren publizierter Bücher verlieren auf diese Weise einen - teils erheblichen - Teil ihres Einkommens. Sowas ist kein Kavaliersdelikt und geht gar nicht! :wand: :nein:
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10709
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Uschi Zietsch hat geschrieben: 10. Januar 2022 16:10 Ich finde es ja heftig, bewusst eine Urheberrechtsverletzung zu begehen und eine Raubkopie online zu stellen und breit grinsend zu sagen, klar begeh ich eine Straftat, aber wen kümmert's? Kriegt ja keiner mit und die Erben haben bestimmt nicht das Geld, dagegen zu klagen.
Es ist vor allem weltfremd. Viele Anwälte bieten Abmahnungen pro bono an, sofern die Abmahneinnahmen geteilt werden. Siehe oben, das rechnet sich.
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 11794
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Swantje Niemann – Das Buch der Augen
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Und es ist eine Sache, sich ein zerfleddertes Exemplar selbst zu sichern per Scan und eine ganz andere Sache, dieses dann unerlaubt online zu stellen. Man könnte genausogut allen die Adresse des zerfledderten Exemplares bekanntgeben und sagen, tretet da mal die Tür ein, die Person will, dass alle Welt das Buch lesen kann. Jederzeit und und unentgeltlich.
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15229
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Ganz genau, Ellen und Lapis.
Und dann noch kackendreist den Link überall zu posten - kann mich immer mehr drüber aufregen.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Alana
Katzen-Chefin
Katzen-Chefin
Beiträge: 14506
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von Alana »

Gibts denn niemanden, bei dem man sich beschweren kann, wenn so ein Link zu illegalen Dingen gepostet wird?
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel
Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 8261
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von Doop »

Also bitte. Florian hat den Link gelöscht, zurecht, und nun ist aber auch mal gut.
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)
Benutzeravatar
Alana
Katzen-Chefin
Katzen-Chefin
Beiträge: 14506
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von Alana »

Oh sorry, da hab ich wohl was falsch verstanden. Dass der Link hier gelöscht wurde, finde ich ja auch ok. Ich dachte, Uschi meint was anderes. Hab ich wohl falsch verstanden.
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15229
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Ich hätte mich ja früher aufgeregt, wenn ich es früher mitbekommen hätte. Weiß gar nicht, warum ich reingeguckt hab.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
kingsize
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 387
Registriert: 2. Dezember 2015 13:36
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Bujold, Der junge Miles

Paolo Bacigalupi, Biokrieg (pausiert)
John Aysa, SANTO SILVA Episode 1: DIE BIBLIOTHEK VON EIBON


Nicholas Sansbury Smith, Extinction Cycle 6
Wohnort: Obernburg a. M.

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von kingsize »

meine Werbung scheint gewirkt zu haben - mein Buch-Angebot bei Hood.de wurde gestern verkauft :-)
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15229
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

:-D
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10709
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Da könntsch mich schon wieder ... äh, freuen. :D
Peterle
Neo
Neo
Beiträge: 3
Registriert: 18. Januar 2022 16:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan Paket 3100-3149is

Re: Jugendbuch aus den 70ern (ja, ich bin so alt)

Ungelesener Beitrag von Peterle »

kingsize hat geschrieben: 12. Januar 2022 09:57 meine Werbung scheint gewirkt zu haben - mein Buch-Angebot bei Hood.de wurde gestern verkauft :-)
Ja...von mir. Eine Erinnerung an die Jugend 😇
Antworten