Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7274
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von heino »

Netflix

- You me her (Staffel 1 und 2)

Inhalt:"Jack und seine Frau Emma wollen ihre Sexualleben aufpeppen und heuern beim Escortservice Izzy an, die neu im Geschäft ist. Als jedoch Gefühle ins Spiel kommen und eine seltsame Dreiecksbeziehung entsteht, nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung."

Die Serie fängt gut an, die Darsteller sind toll und die Chemie zwischen den Beteiligten überträgt sich wirklich gut auf den Zuschauer. Leider verliert sich die Serie schnell in endlosen Diskussionen, ob man diese Art der Beziehung führen könne, warum ja oder nein, was die Nachbarn denken etc. Das hat uns bald gelangweilt, darum haben wir in Staffel 2 abgebrochen

- The Bubble

Inhalt:"Die Schauspieler Carol Cobb, Dieter Bravo Lauren Van Chance und Dustin Mulray sowie die einflussreiche Influencerin Krystal Kris drehen gemeinsam den großen Blockbuster "Cliff Beasts 6: The Battle For Everest" und stehen dabei unter immensem Erfolgsdruck, was sie und die Filmcrew immer wieder zu spüren bekommen. Weiter erschwert werden die Dreharbeiten zusätzlich von der Coronapandemie, die dafür sorgt, dass sich die Schauspieler nur innerhalb eines ausgewählten Personenkreises bewegen dürfen."

Das klingt erstmal nach gutem Stoff für eine Komödie, die sich über die Befindlichkeiten eitler Stars und Mega-Franchises lustig macht , und mit Judd Apatow hat man da auch einen ausgewiesenen Experten für die Regie an Bord. Leider ist der Streifen aber dröge, komplett unwitzig und die Jurassic Park-Parodie ist so schlecht, dass es einen aus den Socken haut.

Amazon Prime

- Bosch Staffel 1 + 2

Die Serie wurde ja hier von Uschi und Pogo sehr gelobt, was ich aber nur teilweise nachvollziehen kann. Das liegt daran, dass hier wirklich alle Klischees sämtlicher Cop-Serien der letzten 30 Jahre ausgewalzt werden. Natürlich ist Bosch ein einsamer Wolf, der nur für seine Arbeit lebt. Natürlich sind seine Vorgesetzten gegen ihn, obwohl er immer Recht hat. Natürlich sind alle Politiker korrupt usw. usf. Das ist alles gut gespielt, edel gefilmt und insgesamt nicht schlecht, nur kommt für mich da keine rechte Spannung auf und die Folgen enden immer so unspektakulär, dass ich stets das Gefühl hatte, ich hätte was verpasst. Vielleicht schaue ich da noch weiter, aber eilig habe ich es damit nicht.

- Queenpins

Inhalt:"Weil sie in ihrem Leben nicht weiterkommen, planen eine frustrierte Hausfrau und ihre beste Freundin einen ausgeklügelten Coupon-Betrug, der Millionen von Unternehmen Geld abnimmt und tausenden Coupon-Sammlern zu Schnäppchen verhilft. Ein glückloser Ladendetektiv und ein entschlossener US-Postinspektor bilden ein ungewöhnliches Duo, das ihnen auf der Fährte ist und versucht, ihr illegales Geschäft ein für alle Mal zu beenden."

Das hier ist eigentlich die komprimierte Filmfassung der Serie "Good Girls", nur dreht es sich nicht um Falschgeld, sondern um gefälschte Lebensmittelmarken. Kann man gucken (schon allein wegen der immer guten Kristen Bell), muss man aber nicht.


Youtube

- Jurassic Games

Inhalt:"Todeskandidaten müssen in einer nahen Zukunft nicht mehr sterben, sondern haben die Chance, sich bei einem Vitual-Reality-Game freizuspielen - oder umzukommen. Sie müssen dabei gegen Dinosaurier kämpfen, so auch der Familienvater Anthony Tucker, der seine Frau ermordet haben soll. Doch er ist unschuldig und die Teilnahme an dem Spiel ist seine einzige Chance, seine Kinder wiederzusehen. So beginnt für ihn ein Spiel um Leben und Tod."

Das war so ein Film, an dem man hängen bleibt, weil man was völlig anderes gesucht, aber nicht gefunden hat und nichts besseres im TV läuft. Es
handelt sich natürlich um einen B-Movie, der keine Bäume ausreißt, aber im Rahmen seiner Möglichkeiten recht gut unterhält. Die Regie und die Darsteller sind okay, die Tricks für die Preisklasse auch, über die Story sollte man besser nicht nachdenken (aber das gilt ja auch für viele der richtig teuren Blockbuster), aber für einen verregneten Vorabend reicht das völlig.
Lese zur Zeit:

Stephen Hunt - Das Königreich jenseits der Wellen
Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3739
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

heino hat geschrieben: 21. Juni 2022 19:57 Netflix

- You me her (Staffel 1 und 2)

Inhalt:"Jack und seine Frau Emma wollen ihre Sexualleben aufpeppen und heuern beim Escortservice Izzy an, die neu im Geschäft ist. Als jedoch Gefühle ins Spiel kommen und eine seltsame Dreiecksbeziehung entsteht, nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung."

Die Serie fängt gut an, die Darsteller sind toll und die Chemie zwischen den Beteiligten überträgt sich wirklich gut auf den Zuschauer. Leider verliert sich die Serie schnell in endlosen Diskussionen, ob man diese Art der Beziehung führen könne, warum ja oder nein, was die Nachbarn denken etc. Das hat uns bald gelangweilt, darum haben wir in Staffel 2 abgebrochen
Die erste Staffel fand ich großartig, in der 2. hatte ich ab der Hälfte das Gefühl, dass sich alles nur noch im Kreis dreht und eigentlich außerzählt ist. In der dritten bin ich nicht über Folge 1 hinausgekommen. Als abgeschlossene Mini-Serie wäre das toll gewesen.

Winning Time

Für mich bisher mit die beste neue Serie des Jahres. Es geht um die erste Saison der L. A. Lakers mit Magic Johnson. Das Team wurde vom Unternehmer und illustrem Playboy Jerry Buss (großartig John C. Reilly) gekauft, und die Serie zeigt, wie er aus dem abgehalfterten Franchise eine Erfolgsmannschaft macht. Adrian Brody, Sally Field und Jason Segel sind auch dabei, aber das Highlight ist das Casting der Spieler wie Johnson oder Kareem Abdul-Jabbar, die wirklich On Point sind, sowohl schauspielerisch wie auch in Sachen Basketball. Produziert wird die Serie von Adam McKay und sie ist tatsächlich auf dem Niveau von »The Bigh Short«. Stilistisch herausragend, wirkt sie teilweise wie ein authentisches Zeitdokument. Doch trotz der vielen Spielereien (auch mit der vierten Wand) hat die Serie auch richtig Tiefgang, spricht einige gesellschaftlich wichtige Themen an und ist ein tolles Charakterdrama. Ich hatte die Serie überhaupt nicht auf dem Schirm und bin jetzt total begeistert. Anders als bei anderen Sportfilmen stehen hier die Szenen auf dem Spielfeld auch nicht so im Mittelpunkt (Basketballfans wissen ja, wie die Spiele ausgegangen sind), sondern vor allem das Drumherum. Läuft in den USA bei HBO, in Deutschland bei Sky.

P. S. die Buchvorlage heißt übrigens "Showtime". Aber HBO bringt natürlich keine Serie, die heißt wie der große Konkurennt auf dem Kabel-Markt.
Meine Internetseite (mit Buchbesprechungen): http://lesenswelt.de/
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 12170
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Sebastian Guhr – Im Boxring meines Kopfes hau ich jeden um
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Moonknight

Erste Folge war cool, aber dann wurde es Folge für Folge schlechter. Da hat man interessante Figuren und anstatt mit denen ne schöne Abenteuerserie zu machen, dekonstruiert man gleich wieder alles.
Und das Finale war lachhaft.
Peinlich, peinlich.
:kotzen:
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15884
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Find ich nicht. Wir hatten großen Spaß.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 11167
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Ich auch. Nielpferd lustig!
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3739
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Gestern gesehen: RRR (Rise, Roar, Revolt), ist ein episch-opulentes indisches Tollywood(Telugu)-Spektakel mit noch nie dagewesenen herrlich überzogenenen, knallharten Actionszenen, der Bromance des Jahrhunderts und CGI-Effekten, bei denen sämtliche Hollywoodfilme dieses Jahres einpacken können. Dramatisch, emotional, mit famosen Tanz- und Gesangseinlagen, erfrischend bar jeder Ironie, aber mit Humor und Herz.

Die Darstellung der supersadistischen britischen Imperialisten fand ich nicht mal überzogen, aber die Übermenschen-Heldeninszenierung sehe ich im Kontext des aktuellen Hindu-Nationalismus unter Modi durchaus kritisch. Trotzdem ein mehr als außergewöhnlicher und sehenswerter Film,

Gibt es auf Netflix. Für mich das Filmereignis des Jahres und der Beweis, dass es auch noch große, aufwendige und originelle Blockbuster außerhalb von Franchisen geben kann.
Meine Internetseite (mit Buchbesprechungen): http://lesenswelt.de/
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15884
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Bei mir hört es bei "Tanz- und Gesangseinlagen" schon auf.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Naut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1849
Registriert: 2. Februar 2012 08:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Fforde: Das Auge des Zoltars

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Naut »

Stranger Things, aktuelle halbe Staffel
Ja, fängt ganz gut an. Diesmal also Freddy Krueger und Co.

Umbrella Academy
Muss gestehen, ich hatte Vieles, was im Rückblick zu sehen war, vergessen. Bisher eine Folge gesehen, fängt okay an. Mal sehen, ob das Niveau der vorigen Staffeln erreicht wird.

Lincoln Lawyer
Sehr unterhaltsam, hat mir Spaß gemacht!

Geheime Anfänge
Der Film sollte wohl eine nerdige Comichommage sein, scheitert aber daran, nichts so ganz hinzubekommen: Nicht so richtig Thriller, nicht so richtig Slasher, nicht so richtig spannend, nicht so richtig lustig. Außerdem hätte der Filmkomponist ruhig noch ein zweites Thema komponieren können, dann wäre die Musik nicht so eintönig.
Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3739
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Uschi Zietsch hat geschrieben: 26. Juni 2022 08:05 Bei mir hört es bei "Tanz- und Gesangseinlagen" schon auf.
Es sind nur zwei (+ eine im Abspann). Und die sind doch ganz anders als üblicherweise in Bolly- und Tollywoodfilmen. Der Trailer vermittelt einen ganz guten Eindruck vom Wahnsinn des Film, den ich am ehesten mit "Mad Max: Fury Road" vergleichen würde: https://www.youtube.com/watch?v=NgBoMJy386M
Meine Internetseite (mit Buchbesprechungen): http://lesenswelt.de/
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 11167
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Ich kann RRR auch nur empfehlen!

Genial! Und die Darstellung der Engländer... on Point.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15884
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

(Mad Max Fury Road mochte ich doch auch nicht ...)
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 11167
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

O_o
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 12170
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Sebastian Guhr – Im Boxring meines Kopfes hau ich jeden um
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Uschi Zietsch hat geschrieben: 26. Juni 2022 12:09 (Mad Max Fury Road mochte ich doch auch nicht ...)
Haben die da gesungen und getanzt? :kopfkratz:
Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3739
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Zumindest ziemlich flott Gitarre gespielt.
Meine Internetseite (mit Buchbesprechungen): http://lesenswelt.de/
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 12170
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Sebastian Guhr – Im Boxring meines Kopfes hau ich jeden um
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Pogopuschel hat geschrieben: 26. Juni 2022 15:36 Zumindest ziemlich flott Gitarre gespielt.
Das war nicht einfach nur eine Gitarre, das war Girra, der Feuergott der Gitarren!
Antworten