Grenzenlos - Hommage an ein Filmgenre

Das Forum für Science-Fiction-Leseempfehlungen! Stell Deinen Buchtip kurz vor und diskutiere mit anderen SF-Lesern darüber!
Benutzeravatar
Gast

Grenzenlos - Hommage an ein Filmgenre

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hallo,

gestern war ich bei einer Buchvorstellung zum neuem Buch "Grenzenlos - Hommage an ein Filmgenre"
Dies fand ich so interessant, dass ich dieses hier nun auch mit Euch teilen möchte :prima:

Hier die Daten vom Shop:

https://www.kompakt.media/produkt/grenz ... filmgenre/

GRENZENLOS
HOMMAGE AN EIN FILMGENRE
von Andreas Bierschenk und Lars Johansen

Die Geschichte der Science-Fiction Kunst wurde nicht nur durch Literatur, Malerei und Hörspiele geprägt. Es ist ein Genre, das ganz besonders im Film seine volle Kraft entfaltet. Mit seinen unbegrenzten Möglichkeiten entstehen aus der menschlichen Fantasie und Vorstellungskraft, faszinierende bewegte Bilder in Farbe und Form. Es gibt kaum noch technische Grenzen und so kann jedes Spektrum der Science-Fiction visualisiert werden, ob Utopie oder Dystopie, Zeitreisen, Künstliche Intelligenz, Roboter, Raumfahrt und Außerirdische, Unsterblichkeit, Zukunftstechnologien oder Cyberpunk.
Die Autoren versuchen kleine Teile der riesigen Filmindustrie näher zu beleuchten und tiefere Einblicke in die Entstehungsgeschichten von SF-Filmen zu vermitteln. Egal ob B-Movie, Stummfilm, Independentfilm oder Megablockbuster, erfahren Sie mehr über die grenzenlose Fantasie der Filmemacher und des Genres.

49,95 € inklusive 2 DVDs und Bonus CD

ISBN: 978-3-9824059-1-9
kingsize
BNF
BNF
Beiträge: 419
Registriert: 2. Dezember 2015 13:36
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Richard Schwartz, Götterkriege 3
James Corey, The Expanse 9 Leviathan fällt


Katie M. Flynn, Companions (pausiert)
Paolo Bacigalupi, Biokrieg (pausiert)
Nicholas Sansbury Smith, Extinction Cycle 6 (pausiert)
Wohnort: Obernburg a. M.

Re: Grenzenlos - Hommage an ein Filmgenre

Ungelesener Beitrag von kingsize »

puh, ganz schön teuer - und ehrlich gesagt gibt mir die doch sehr kurz gehaltene Beschreibung zu wenig Anreiz so viel Geld auszugeben... Mehr Bilder wären schön, vielleicht diese 'ins Buch reinlesen'-Vorschau die man manchmal bei Buchangeboten findet. Und was ist auf den "2 DVDs und Bonus CD"? Nee, das ist mir alles zu sehr Katze-im-Sack
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10904
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Grenzenlos - Hommage an ein Filmgenre

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Gast hat geschrieben: 6. Juli 2022 13:41 gestern war ich bei einer Buchvorstellung zum neuem Buch "Grenzenlos - Hommage an ein Filmgenre"
Dies fand ich so interessant, dass ich dieses hier nun auch mit Euch teilen möchte
Ja, nee, is klar. :rotfl:

Das hat dich so begeistert, dass du sofort nach SF-Foren gegoogelt hast, in denen du nicht angemeldet bist, um dort deine Werbung zu hinterlassen. Als Service, natürlich, weil du uns so lieb hast.

Unter uns: Genau so geht Marketing NICHT.
Antworten