Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Das Forum für Suchanfragen - ihr sucht ein bestimmtes Buch, Comic oder Video? Hier seid ihr richtig!
Benutzeravatar
Roxanne

Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Roxanne » 27. April 2018 12:57

Hallo zusammen,

ich suche Autor und Titel einer Kurzgeschichte die ich vor vielen Jahren, muss so in den 70ern gewesen sein, gelesen habe.
Vom Inhalt weiß ich noch:
es geht um 2 Männer, die Probleme auf Planeten beseitigen müssen,
auf dem Planet spukt es, die beiden finden heraus dass dort ein Gas eingesetzt wurde dass bei den Menschen die KIndheitsängste Gestalt annehmen lassen.
z.B gibt es einen Schattenmann der hinter Türen lauert oder Kleider, die über einem Stuhl hängen werden lebendig und es gibt den Gestreiften Greifer, die die Kinder am Vorabend einer Klassenarbeit frisst.
Es gibt natürlich gegen alle Manifestationen Gegenmittel, Wasserpistole etc. Nur beim gestreiften Greifen fällt ihnen erst fast zu spät ein, dass sie sich unter der Bettdecke verstecken müssen.

Der Titel könnte "Geist V" sein, aber wer ist der Autor und in welchem Taschenbuch ist sie veröffentlicht?
Es gibt mehrere Kurzgeschichten um diese beiden Männer.

Gruß
Roxanne

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1151
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Adrian Tchaikovsky - Die Kinder der Zeit
Wohnort: Neuss

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Teddy » 27. April 2018 13:24

Ja, der Titel ist Geist V (Ghost V) und die Geschichte ist von Robert Sheckley. Sie ist enthalten in "Die Menschenfalle" und im "Großen Robert Sheckley Buch".
Es ist eine von mehreren Geschichten mit Arnold und Gregor von der Planetenentseuchungsgesellschaft, die alle sehr humorvoll sind.

Benutzeravatar
Roxanne

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Roxanne » 27. April 2018 13:50

Super, vielen dank.
Dann gehe ich mal auf die Suche nach den Büchern?

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1706
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 27. April 2018 18:36

und es gibt den Gestreiften Greifer, die die Kinder am Vorabend einer Klassenarbeit frisst.
Eigentlich cool, dann brauchen sie die Arbeit nicht mitzuschreiben ... Manche Kinder ziehen das vor ... ;) ;)

Tolle Story, hätte auch Lust drauf. Leider ist sie bei meinen Sheckleys nicht dabei. Der Autor wird ohnehin unterschätzt, - das, was ich kenne, ist zum Brüllen.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1151
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Adrian Tchaikovsky - Die Kinder der Zeit
Wohnort: Neuss

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Teddy » 27. April 2018 19:12

Badabumm hat geschrieben:
27. April 2018 18:36
Der Autor wird ohnehin unterschätzt, - das, was ich kenne, ist zum Brüllen.
Kann ich nur unterschreiben. Kleine Faustregel für alle, die Sheckley nicht kennen: Die Kurzgeschichten sind besser als die Romane, die alten Sachen besser als die neuen.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9364
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 28. April 2018 14:57

Die mit Drogen besser als die ohne.

Benutzeravatar
Alana
Katzenkönigin
Katzenkönigin
Beiträge: 8802
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Alana » 29. April 2018 00:04

L.N. Muhr hat geschrieben:
28. April 2018 14:57
Die mit Drogen besser als die ohne.
Ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? :o
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1706
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 29. April 2018 12:40

Dasselbe würde ich mich eher bei Dick fragen ... :)
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9364
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 30. April 2018 09:13

Auch Sheckley schrieb sein Hauptwerk nicht chemiefrei.

Benutzeravatar
Konrad
Fan
Fan
Beiträge: 59
Registriert: 6. November 2011 13:51
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Konrad » 30. April 2018 15:18

L.N. Muhr hat geschrieben:
28. April 2018 14:57
Die mit Drogen besser als die ohne.
Urbane Legende oder valides Wissen?
Waren die Manuskripte angekokelt? :smokin

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9364
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 30. April 2018 16:25

Angeleckt. :P
I was heavily into drugs at that period. I had never thought of myself as a junkie. But that's what I was, though I didn't realize it at the time. It began with marijuana. Then, acid -- LSD. Then psilocybin mushrooms, and other mind-changing substances. Marijuana was hard to find in Ibiza, but there was plenty of hashish, smuggled in from Morocco and Afghanistan.

Benutzeravatar
Konrad
Fan
Fan
Beiträge: 59
Registriert: 6. November 2011 13:51
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Konrad » 30. April 2018 17:10


Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1151
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Adrian Tchaikovsky - Die Kinder der Zeit
Wohnort: Neuss

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Teddy » 30. April 2018 18:02

Sheckley hat aber erst ab 1970 auf Ibiza gelebt und da war seine beste Zeit schon vorbei.
Also vielleicht doch eher: drogenfrei besser als zugedröhnt.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9364
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 30. April 2018 18:06

War er da noch drogenfrei?

Benutzeravatar
Alana
Katzenkönigin
Katzenkönigin
Beiträge: 8802
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Autor und Titel einer Kurzgeschichte gesucht

Ungelesener Beitrag von Alana » 30. April 2018 19:16

Drogen können einen aber auch zerstören, wenn auch auf andere Art.
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Antworten