Filmmusik in Bad Godesberg

Interessante Events für den SF-Fan!
Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2638
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Filmmusik in Bad Godesberg

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 14. September 2019 12:33

Ab gestrigen Abend kam es in der Godesberger Stadthalle zu einem beachtlichen Ereignis. Das Südwestfälische Symphonieorchester unter der Leitung von Hans Walter Florin spielte Highlights der Filmmusik.
Unsere Vorfreude auf dieses Event war eher etwas zurückhaltend denn wir kennen das kulturelle Angebot unserer Heimatstadt. Um so größer war die Überraschung als es dann losging.
Perfekt, einfach nur perfekt. Beginnend mit den Glorreichen Sieben und über Winnetou näherte sich das Repertoire mit James Bond sehr bald dem Genre.
Bei der Widergabe von Filmmusik spielen die Tempi eine große Rolle; Mission Impossible oder Piraten der Karibik nur einen Tic zu langsam und die Wirkung verpufft. Zusammen mit dem harten Staccato war aber alles so wie wir es aus dem Kino kennen, allen voran Star Trek aus dem 1.JJ-Film. Aber auch die langsameren Stücke kamen fantastisch rüber: Der Pate und Forrest Gump waren toll, unerreicht: Der Weiße Hai.
Der Dirigent war mit überbordender Leidenschaft bei der Sache, das Orchester agierte mit fantastischer Spielfreude und das Publikum dankte mit Standing Ovations.
Es gab zwei Zugaben: Miss Marple und Pink Panther, ebenfalls toll.
Leider leider war die für etwa 2500 Zuschauer ausgerichtete Stadthalle zu kaum mehr als 10% belegt. Wir kennen das und wissen auch, woran das liegt.
Die Godesberger Innenstadt ist fest in arabischer Hand. Positiv gesehen bedeutet dies für die doch eher kleine Innenstadt eine sehr hohe Dichte von Juwelieren, Lederwaren-Geschäften und hochpreisigen Parfümerien und wer sich an einem Schaulaufen hochgerüsteter SUV von Audi, Volvo, Porsche oder BMW erfreuen möchte wird hier fündig. Auch gibt es hier bestimmt 20 Frisöre und jede Menge größerer orientalischer Lebensmittelläden für die die deutschen Ladenschlusszeiten wenn überhaupt nur eine Orientierung darstellen. Negativ gesehen wird das Godesberger Kulturleben von Shisha-Bars, arabischen Cafés und Restaurants, arabischen Familienfesten und Orthopädie-Fachgeschäften dominiert. Auch gibt es hier einen beachtlichen Angst-Faktor. Wer nicht muss geht nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr alleine nach Bad Godesberg.
Die etwa 2000 Leute die gestern Abend nicht in der Godesberger Stadthalle waren ahnen nicht, was sie versäumt haben.
Gast09

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11231
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Filmmusik in Bad Godesberg

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 14. September 2019 17:46

Gast09 hat geschrieben:
14. September 2019 12:33
Die Godesberger Innenstadt ist fest in arabischer Hand. Positiv gesehen bedeutet dies für die doch eher kleine Innenstadt eine sehr hohe Dichte von Juwelieren, Lederwaren-Geschäften und hochpreisigen Parfümerien und wer sich an einem Schaulaufen hochgerüsteter SUV von Audi, Volvo, Porsche oder BMW erfreuen möchte wird hier fündig. Auch gibt es hier bestimmt 20 Frisöre und jede Menge größerer orientalischer Lebensmittelläden für die die deutschen Ladenschlusszeiten wenn überhaupt nur eine Orientierung darstellen. Negativ gesehen wird das Godesberger Kulturleben von Shisha-Bars, arabischen Cafés und Restaurants, arabischen Familienfesten und Orthopädie-Fachgeschäften dominiert. Auch gibt es hier einen beachtlichen Angst-Faktor. Wer nicht muss geht nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr alleine nach Bad Godesberg.
:( :cry:
:bier:
Uschi
Mein Blog

Antworten