Sinnzepp 505 oder: Gibt es Gehirn im Weltall?

Das Forum für Ankündigungen über Science Fiction & Fantasy-Neuerscheinungen im Printbereich! Schamlose Eigenwerbung ist erlaubt! ;-)
Forumsregeln
Dies ist ein Forum für Buch-Neuerscheinungen. Büchermacher und Autoren: Hier erreicht ihr direkt eure Zielgruppe!
Schamlose Eigenwerbung ist hier explizit erlaubt! ;-)
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9950
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Sinnzepp 505 oder: Gibt es Gehirn im Weltall?

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Ahorn Amyen hat geschrieben:
12. Februar 2020 21:07
Andreas Eschbach hat geschrieben:
12. Februar 2020 18:10
Ahorn Amyen hat geschrieben:
12. Februar 2020 15:17
Freie PDFs ins Internet reinzustellen - ungern um ehrlich zu sein.
:o
Ähm – warum nicht, wenn man fragen darf?
Nunja, dann kann man es auch gleich als Word-Datei reinstellen, auch extrem leicht zu verändern.
Ja, eben. Leseproben sollten so barrierefrei wie möglich sein. Und natürlich aussagekräftig. (Ich liebe ja diese automatisch generierten Leseproben, die nach dem Inhaltsverzeichnis abbrechen, weil der Bot auf Standard sechs Seiten LP eingestellt wurde.)

Benutzeravatar
Ahorn Amyen
Fan
Fan
Beiträge: 44
Registriert: 9. Februar 2020 00:10
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Der Kaffee am ***** der Welt (Leo Fischer)
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Re: Sinnzepp 505 oder: Gibt es Gehirn im Weltall?

Ungelesener Beitrag von Ahorn Amyen »

@keenSo

"Schwallonier" ist von "schwallen" abgeleitet, so, wie "Kunst" von "künstlich" abgeleitet ist. Fröstelt es euch schon? Wenn dazu noch der Sinn "weggezeppt" worden ist, dann stellt sich die Frage, ob es "Gehirn" im Weltall gibt.

Wie sagte meine Oma immer: "wenn man es erklären muss, dann ist es nicht lustig" Bisher bist du aber der Erste, der gefragt hat! :wand:

Den "Schwallonier" findet man übrigens schon auf der Rückseite des Buchs, das ist der Text, den Du rausgeschnitten hattest, um deinen eigenen einzufügen. Da muss man gar nicht bis Seite 89 suchen.

Ich habe überhaupt nichts gegen Kritik, aber ein bisschen Empathie sollte man erwarten können ;)

Gruß Ahorn

Benutzeravatar
keenSo
Fan
Fan
Beiträge: 27
Registriert: 22. Oktober 2019 10:38
Bundesland: BW
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Sinnzepp 505 oder: Gibt es Gehirn im Weltall?

Ungelesener Beitrag von keenSo »

@Ahorn, ist wahrscheinlich einfach nicht mein Humor. Empathie von Mir oder von Dir? Schreib es mir als PN.

Benutzeravatar
Ahorn Amyen
Fan
Fan
Beiträge: 44
Registriert: 9. Februar 2020 00:10
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Der Kaffee am ***** der Welt (Leo Fischer)
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Re: Sinnzepp 505 oder: Gibt es Gehirn im Weltall?

Ungelesener Beitrag von Ahorn Amyen »

:prima: Ok.

Benutzeravatar
Ahorn Amyen
Fan
Fan
Beiträge: 44
Registriert: 9. Februar 2020 00:10
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Der Kaffee am ***** der Welt (Leo Fischer)
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Re: Sinnzepp 505 oder: Gibt es Gehirn im Weltall?

Ungelesener Beitrag von Ahorn Amyen »

L.N. Muhr hat geschrieben:
13. Februar 2020 12:28
Ahorn Amyen hat geschrieben:
12. Februar 2020 21:07
Andreas Eschbach hat geschrieben:
12. Februar 2020 18:10
Ahorn Amyen hat geschrieben:
12. Februar 2020 15:17
Freie PDFs ins Internet reinzustellen - ungern um ehrlich zu sein.
:o
Ähm – warum nicht, wenn man fragen darf?
Nunja, dann kann man es auch gleich als Word-Datei reinstellen, auch extrem leicht zu verändern.
Ja, eben. Leseproben sollten so barrierefrei wie möglich sein. Und natürlich aussagekräftig. (Ich liebe ja diese automatisch generierten Leseproben, die nach dem Inhaltsverzeichnis abbrechen, weil der Bot auf Standard sechs Seiten LP eingestellt wurde.)

Die barrierefreieste Leseprobe gibts im "kostenloser Lesestoff" Forum: 13 E-Books, wer zuerst kommt, mahlt zuerst ;)

Antworten