Berlin - Rostiges Herz - Sarah Stoffers

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10550
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Berlin - Rostiges Herz - Sarah Stoffers

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

75%

Ach ach ach.

Es ist schade, das buch ist soviel veschwendetes Potenzial. Die Autorin kann schreiben, nur schriebt sie nciht das was sie schreiben kann. Es ist so wie bei Stephan King und seinen Krimibüchern, einfach nur traurig.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10550
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Berlin - Rostiges Herz - Sarah Stoffers

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

85%

Ich hab mir das Buch, also den Zwieten Teil, gekauft weil ich mir irgendwas cooles Erwartet habe. Was urbanes, was freches, was frisches.

Aber ne.

Statdessen laufen die Protagonisten in einer "Zone" herum, die unbenannt und unbeortet ist, die sich so anfühlt wie ein generisches Level in einem mittelmässigen Computerspiel. Die meiste Zeit über ist das Ziel, sagen wir, diffus, und erst im letzen Viertel beommen wir im Buch sowas wie einen Focus.

Und diese wehleidigen Worldbuildinglöcher: bis 2200 war "Das Zeitalter der Technik", ok, und jetzt, also im Jahre 3000 ist "Das Zeitalter der Magie". Schön und gut, aber es ist auch schon gleichzeig wieder das Zeitalter des Verfalls: früher gabs coole Magie, früher gabs coole magische Lebewesen. Z.B. Riesen. Die gabs. Aber schon seit _Jahrhunderten_ hat keiner mehr einen gesehen. Na dann stellt sich die Frage, wann gabts denn Riesen? Haben die sich im Jahre 2200 aus dünner Luft heruaskristalisiert, haben eine Zivilisation gehabt und haben gleich damit angefangen une untergehende/ungergegangene Rasse zu sein?

Solche Sachen.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10550
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Berlin - Rostiges Herz - Sarah Stoffers

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Fertig

Kurz gesagt: das Buch ist nicht gut.

Wenn Teil 1 starke und schwache Stellen gehabt hat, dann würde ich sagen: in Teil 2 hat man die starken rausgekürzt und die schwachen intensiviert.

Außerdem gibts Assassinen, und Assassinen sind das wo die Fantasy hingeht zum sterben.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Antworten