Fantasy Filmfest Nights XL 2021

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 9734
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: phantastisch! Nr. 82
Wohnort: München

Fantasy Filmfest Nights XL 2021

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

So, jetzt drehen die Veranstalter komplett durch! Derzeit fegen durch deutsche Kinos die

Fantasy Filmfest Nights XL

Ehrlich gesagt, mich interessiert das nicht weiter.
Derzeit zieht mich absolut nichts ins Kino.

Gruß
Ralf,
hat diesen Thread nur aus Chronistenpflicht eröffnet
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 11290
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Gabriele Behrend – Salzgras & Lavendel
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fantasy Filmfest Nights XL 2021

Ungelesener Beitrag von lapismont »

ja, ab morgen ist für Berlin Einzelkarten-Vorverkauf. Zwei der drei Milchbärte haben sich schon Kompletttickets geordert. Ich werd wohl vier Filme buchen.

KINO!!!
heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7144
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Fantasy Filmfest Nights XL 2021

Ungelesener Beitrag von heino »

Ich würde schon gerne gehen, zumal die Kinos letztes Jahr vor dem zweiten Lockdown hier wirklich alles getan haben, um die Vorgaben umzusetzen und es dort deutlich kühler wäre als draußen. Leider habe ich aber an dem Wochenende Spätdienst und kann keinen Urlaub nehmen.
Lese zur Zeit:
Stephen King - Es
Xin Ran - Der Himmel hat einen Preis
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 11290
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Gabriele Behrend – Salzgras & Lavendel
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fantasy Filmfest Nights XL 2021

Ungelesener Beitrag von lapismont »

So ich war letztlich in vier Filmen.

The Paper Tigers
Film über ein gealtertes Kung-Fu-Trio, das sich nach dem Tod seines Meisters neu finden muss.
Lustig, aber kein Knüller.

Jakob’s Wife
Priesterfrau wird von Vampir gebissen und bringt nicht nur ihre Ehe durcheinander.
War mir zu dicht an Santa Claritas Diet, zumal dort deutlich bessere schauspielerische Leistungen zu sehen sind.

Seobok
Abgehalfterter und todkranker Geheimdienstmitarbeiter soll einein Klon-Jungen beschützen, dessen Zellen gegen alle möglichen Krankheiten helfen sollen und der zudem über starke PSI-Kräfte verfügt.
Auch wenn es sehr wissenschaftlich aussah, war der Science-Teil nur Staffage und es ging mehr darum, was ist Leben, Tod und der Sinn dahinter. Dieser philosophische Teil wurde wunderbar von den beiden Hauptdarstellern herübergebracht.

Gaia
Eine Rangerin landet im afrikanischen Urwald bei einem Vater mit seinem Sohn, die naturnah leben und das Geheimnis des Waldes erkannt haben. Eine uralte Lebensform ist erwacht und drängt an die Spitze der Evolution.
Ungewöhnliche Naturbilder, krasser Sound und tolle Schauspielleistung. Eine unbedingte Empfehlung, diesen südafrikanischen Film sollte man im Kino gesehen haben. Torsten Dewi nennt ihn den besseren Avatar, und hier stimme ich ihn mal hundertprozentig zu.
Schaut euch Gaia an!

Und: Kino ist back! Yeah :ola:
Antworten