Projekt Hail Marry - Der Astronaut - Andy Weir

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10244
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Projekt Hail Marry - Der Astronaut - Andy Weir

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

An Kartoffel ist nichts auszusetzen, die sind überhaupt das überlegene Gemüse. Meine Frau sagt ja Reis, aber schon mal probiert Reis zu frittieren?

Wie dem auch sei.

25%

Das Buch macht Spaß. Viel lustig Ding dabei.

Bei 25%: Auftritt des Aliens von der Buchrückseite (Zeit wirds), und damit verlassen wir den Teil des Buches der in der Kurzbeschreibung zusammengefasst gewesen war.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10244
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Projekt Hail Marry - Der Astronaut - Andy Weir

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

30%

Kontacktaufname mit den Aliens!

Der Teil hat mir gefallen, weil: die Hail Mary hat (scheinbar) kein funkgerät. Eigendlichen logisch, konnte ja wirdklich keiner Ahnen das da Aliens erhumhängen.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10244
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Projekt Hail Marry - Der Astronaut - Andy Weir

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

40%

Das Alien ist cool:
Fünfeckige Spinne, athmet heißes Amoniak, ist blind und orientiert sich über passive Echoortung.
War ja klar das sich die beiden brauchen, aber schon jetzt gefällt mir die Richtung die das gane nimmt.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10244
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Projekt Hail Marry - Der Astronaut - Andy Weir

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

50%

Viel schönes dabei! Das Alien ist wahrnehmungstechnischer eingeschränkter als gedacht, führt dazu das das Alien beachtliche Wissenslücken hat. Da fragt man sich: welche wharnehmungs und Wissenslücken hat der Protagonist.

Handlung auf der Erde: Ein haufen Stress, die Produktion des Raumschiffs führt zu massiven NAturkatastrophen (aber nichts im Vergleich dazu was noch kommen wird).

Episodenhaft wird hier geschildert was nötig ist um das Raumschiff ins all zu kriegen.

Gefällt mir!

Einziger Wehrmutstropfen: ich weiß jetzt schon wie das ganze ausgeht. Educate Guess:
Die Astophage ist ein magischer Wunderorganismus in Sachen Energiespeicher und CO2 Bindung, alleine schon das würde reichen um die Erde zu retten. Wärend also der autronaut im All herumhängt wird die Erde das ganze Astophagenproblem schon gelöst haben duch die technische Ausbeutung der Astrophage allein.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10244
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Projekt Hail Marry - Der Astronaut - Andy Weir

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

60%

will nciht spoilern.

Aber: das Alien gefällt mir.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10244
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Projekt Hail Marry - Der Astronaut - Andy Weir

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

70%

Das Alien offenabrt andere Bildungslücken:
Es weiß nichts von Relativitätstheorie
Schöne Idee.

Erstaunlich wie langsamem die Geschichte erzählt wird: Es dauert eine ganze Weile bis man sich mit dem ursprünglichen Problem (Der Astrophae) auseinandersetzt.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Antworten