SF-TV-Tips

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 4639
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: SF-TV-Tips

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Ich lade mir Filme grundsätzlich von MediathekView runter, weil es sonst ruckelt. Richtig "fernsehen" mache ich außerdem kaum noch. Der Film war in meiner Erinnerung auch um Längen besser, er ist leider nicht gut gealtert. Liegt vielleicht daran, dass die Schauspieler tatsächlich wie Schlafende spielen...
„Wenn Außerirdische so sind wie wir, möchte ich nicht von uns entdeckt werden.“

Harald Lesch
Hahlebopp
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 221
Registriert: 24. April 2018 20:29
Land: Deutschland

Re: SF-TV-Tips

Ungelesener Beitrag von Hahlebopp »

"Upgrade" (USA/AUS 2018) wird in der Nacht von Sonntag zu Montag, um 02:45 Uhr auf RTL ausgestrahlt.
Eine schön düstere Cyberpunk-Dystopie, vereinzelt auch sehr brutal - und daher wohl auch der sehr späte Sendetermin - aber für mich eines der wenigen echten SciFi-Hightlights in den letzten Jahren.
Ich kann den Film auf jeden Fall nur empfehlen.
Hahlebopp
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 221
Registriert: 24. April 2018 20:29
Land: Deutschland

Inside Star Trek

Ungelesener Beitrag von Hahlebopp »

Auf Pro 7 Maxx läuft derzeit eine neue 8-teilige Star Trek Dokureihe.
Präsentiert und gesprochen wird die spannende Reihe von Bastian Pastewka: "Ich kann 'Inside Star Trek' jedem empfehlen, auch denjenigen, die sich in der Materie nicht gut auskennen und den ersten Kontakt noch scheuen. Von Gene Roddenberrys Anfängen in den 1960er Jahren bis zu den jüngsten Ablegern des Enterprise-Universums ist alles dabei. Es ist ein Treffen der Generationen, eine unglaubliche Zeitreise in ein herrliches Paralleluniversum namens Showbusiness. Ich bin Fähnrich Pastewka und geleite Sie in dieser Dokumentation behutsam durch Zeit und Raum. ENERGIE!!!"
Hier die TV-Sendetermine - morgen, am frühen Nachmittag werden nochmal die ersten beiden Folgen wiederholt:
https://www.prosiebenmaxx.de/tv/inside- ... universums

Und hier die Online-Streams zu den ersten beiden Folgen:
https://www.prosiebenmaxx.de/tv/inside- ... anze-folge
https://www.prosiebenmaxx.de/tv/inside- ... anze-folge
Benutzeravatar
Jorge.

Re: SF-TV-Tips

Ungelesener Beitrag von Jorge. »

E.T. - Nach Hause telefonieren

http://www.arte.tv/de/videos/105612-000 ... efonieren/

Eine gute Ergänzung dazu bietet die 2019/2020 ebenfalls auf Arte ausgestrahlte Dokumentation
Hollywood 1982 - Ein magischer Kinosommer

http://programm.ard.de/TV/arte/hollywoo ... 1950128768

in der auf die Filme im "Schatten" E.T.'s(u.a. Tron, Blade Runner, Das Ding aus einer anderen Welt) eingegangen wird.
Benutzeravatar
Jorge.

Re: SF-TV-Tips

Ungelesener Beitrag von Jorge. »

Themenabend Faszinierende Astronomie - Eine Reise zu den Sternen

Das James Webb Teleskop
http://www.arte.tv/de/videos/109775-000 ... -teleskop/

Perseverance - Ein Jahr auf dem Mars
http://www.arte.tv/de/videos/104779-000 ... -dem-mars/

Planet 9 - Fahndung im All
http://www.arte.tv/de/videos/093652-000 ... ng-im-all/
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 4639
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: SF-TV-Tips

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Aufgrund von "Planet 9" ist mir wieder mal die Frage hochgekommen, wieso man Pluto als Planet entdeckt hat, die anderen 639045 Objekte aber nicht. Irgendwas scheint bei ihm DOCH anders zu sein und er ist nicht bloß ein Brocken unter vielen...
„Wenn Außerirdische so sind wie wir, möchte ich nicht von uns entdeckt werden.“

Harald Lesch
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 2358
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: SF-TV-Tips

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Badabumm hat geschrieben: 27. Dezember 2022 17:34 Aufgrund von "Planet 9" ist mir wieder mal die Frage hochgekommen, wieso man Pluto als Planet entdeckt hat, die anderen 639045 Objekte aber nicht.
Weil man dezidiert nach ihm gesucht hat (Bahnstörungen Neptun, Uranus. So hat man auch Neptun gefunden). War aber Zufall, dass er dann tatsächlich in der Gegend war, in der man ihn vermutet hat.
Antworten