Science Fiction Fan Bilder

Ein Blick in die aufregende Welt des SF-Fandoms... Conberichte, Fanzines und mehr!
Benutzeravatar
Quantenmechaniker
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 347
Registriert: 21. November 2016 18:38

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Quantenmechaniker » 24. August 2017 22:52

Der Hohlzylinder der Citadal hat aber Löcher. :naughty:

Nein, Rama ist was anderes. Am Ring der Citadel sind fünf lange "Scheuklappen" (wer das Spiel kennt, weiß was ich meine) befestigt. Auf jeder dieser "Scheuklappen" sind futuristische Stadtsiedlungen erbaut worden.
http://pre07.deviantart.net/0942/th/pre ... 4x6kux.jpg

In der Ringkonstruktion sieht es so aus: http://i.kinja-img.com/gawker-media/ima ... ytcpng.png

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1308
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 24. August 2017 23:11

Ja, schon klar. Die Proportionen sind nur ähnlicher zu Rama als zur Ringwelt. Wobei ich mich immer gefragt habe, warum die Atmosphäre aus der Citadel eigentlich nicht entweicht.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Quantenmechaniker
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 347
Registriert: 21. November 2016 18:38

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Quantenmechaniker » 25. August 2017 23:38

Badabumm hat geschrieben:
24. August 2017 23:11
Wobei ich mich immer gefragt habe, warum die Atmosphäre aus der Citadel eigentlich nicht entweicht.
Wenn mein Gedächtnis nicht trübt, dann sind alle Levels auf der Citadel geschlossene Räume. Erzeugt die Citadel vielleicht eine künstliche Atmosphäre?

Benutzeravatar
Naut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1082
Registriert: 2. Februar 2012 08:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Bear: Äon
Lansdale: Krasse Killer

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Naut » 26. August 2017 07:52

Badabumm hat geschrieben:
23. August 2017 23:44
Die Citadel erinnert mich mehr an Clarkes "Rama" (ein riesiger Hohlzylinder). Bob Shaw hat in "Orbisville" übrigens eine Hohlkugel mit Sonne in der Mitte erfunden... es geht also noch größer!
Hat er natürlich nicht erfunden, sowas nennt man eine Dysonsphäre. (Nicht verwandt mit dem Staubsauger.)

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1308
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 27. August 2017 17:01

Ok, dann sage ich: er hat's zuerst in der SF verwendet. ;) ;)
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1308
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 27. August 2017 17:04

Quantenmechaniker hat geschrieben:
25. August 2017 23:38
Badabumm hat geschrieben:
24. August 2017 23:11
Wobei ich mich immer gefragt habe, warum die Atmosphäre aus der Citadel eigentlich nicht entweicht.
Wenn mein Gedächtnis nicht trübt, dann sind alle Levels auf der Citadel geschlossene Räume. Erzeugt die Citadel vielleicht eine künstliche Atmosphäre?
Gute Frage. Man steht ja öfter an einer Brüstung und schaut auf das Stadtpanorama, oder auf einem Hangarplatz. Ob da Fenster sind, weiß ich nicht mehr.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Naut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1082
Registriert: 2. Februar 2012 08:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Bear: Äon
Lansdale: Krasse Killer

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Naut » 27. August 2017 21:12

Badabumm hat geschrieben:
27. August 2017 17:01
Ok, dann sage ich: er hat's zuerst in der SF verwendet. ;) ;)
Kannst Du so machen, dann isses halt falsch: ;)
en.wikipedia.org hat geschrieben: The first contemporary description of the structure was by Olaf Stapledon in his science fiction novel Star Maker (1937), in which he described "worlds constructed of a series of concentric spheres" and a similar galactic-scale natural formation of a "rocky sphere that had once been a galaxy." The concept was later popularized by Freeman Dyson in his 1960 paper "Search for Artificial Stellar Sources of Infrared Radiation".
Seitdem gab es unzählige Erwähnungen innerhalb und außerhalb der SF.

Benutzeravatar
kaffee-charly
BNF
BNF
Beiträge: 824
Registriert: 5. Juli 2007 22:47
Land: Deutschland

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von kaffee-charly » 30. März 2018 22:30

Hallo Leute.

Hab' schon lange kein Bild mehr geliefert, deshalb gibt's endlich wieder eins:

Bild

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 550
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Helge » 15. April 2018 22:08

Ich habe endlich auch mal wieder etwas gemalt:

Bild

http://www.furaffinity.net/view/27025328/
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1308
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 16. April 2018 17:40

Hm. Befremdlich. :)
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Alana
Katzenkönigin
Katzenkönigin
Beiträge: 8315
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Alana » 17. April 2018 20:55

^^Ja, finde ich auch.
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 550
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Helge » 17. April 2018 21:16

Danke euch beiden! :beanie:
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Alana
Katzenkönigin
Katzenkönigin
Beiträge: 8315
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Alana » 17. April 2018 23:04

War das jetzt ironisch gemeint? Haben wir etwa Deine Gefühle verletzt?
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 550
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Helge » 18. April 2018 18:40

Nein, das war völlig ehrlich gemeint. Enttäuscht wäre ich, wenn etwas käme wie: "Endlich hast Du mal was ganz Normales gemalt!"
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1016
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Jens Lubbadeh - Neanderthal
Maja Lunde - Die Geschichte der Bienen
Kontaktdaten:

Re: Science Fiction Fan Bilder

Ungelesener Beitrag von Ender » 18. April 2018 19:39

Geradezu Daliesque, würde ich sagen.

Antworten