Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15205
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Diverses.
"Katla" Episode 4 - es türmen sich weitere Rätsel auf, aber ich finde, es zieht sich. Die Episode 4 besteht eigentlich nur aus der schockierenden Entdeckung am Ende.
"Cowboy Bebob" Episode 1: Ja, das macht Spaß!
"Das Rad der Zeit" Episode 1: Ja, darauf kann man gut einschlafen!
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10664
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Uschi Zietsch hat geschrieben: 22. November 2021 09:27
"Cowboy Bebob" Episode 1: Ja, das macht Spaß!
Real oder gezeichnet?

Bin von der Realverflimung positiv überrascht, vor allem nachdem ich soviel schlechtes drüher gehört habe.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 11784
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Susanna Clarke – Jonathan Strange @ Mr. Norrell
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Rad der Zeit

Drei Folgen auf amazon gelesen und es ist okay. Hab die Bücher einst gelesen und so fiel es mir nicht schwer, rein zu kommen. Nicht alle Figuren sind so besetzt, wie ich es erwartet hätte, aber das ist okay, man muss sehen, wie die Darstellungen sich entwickeln.

Filmisch stark an Die Gefährten angelehnt, aber nicht wirklich überwältigend.
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10664
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Gesehen:

Dopesick

Eine Aufarbeitung der Opiodkriese in den USA als Serie.

Richtig, Richtig richtug gut gemacht und zwar durch einen filmischen Trick: Die Serie ist nciht chronologisch, sondern springt wild in der Zeit hin und her. Wir bekommen immer einen Zeitstrahl eingeblendet, der von 1980 bis 2010 (?) geht. Darauf haben wir oft Anfang und Ende, Ursache und Wirkung usw. Beispiel: Ein Artz untersucht ein Mädchen das das erste mal ihre Tage bekommt, und in der näcsten Szene tirfft der selbe Arbzt auf das selbe Mädchen JAhre später nur das das dann eine drogenabhängige Prostituierte ist.

Alleinschon wegen dieser erzählereische Technik lohnt es sich da anzusehen.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15205
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Knochenmann hat geschrieben: 22. November 2021 09:28
Uschi Zietsch hat geschrieben: 22. November 2021 09:27
"Cowboy Bebob" Episode 1: Ja, das macht Spaß!
Real oder gezeichnet?

Bin von der Realverflimung positiv überrascht, vor allem nachdem ich soviel schlechtes drüher gehört habe.
Real. Und ich hör eigentlich nur Positives.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15205
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

lapismont hat geschrieben: 22. November 2021 09:42 Rad der Zeit

Drei Folgen auf amazon gelesen und es ist okay. Hab die Bücher einst gelesen und so fiel es mir nicht schwer, rein zu kommen. Nicht alle Figuren sind so besetzt, wie ich es erwartet hätte, aber das ist okay, man muss sehen, wie die Darstellungen sich entwickeln.

Filmisch stark an Die Gefährten angelehnt, aber nicht wirklich überwältigend.
Ich find's absolut altbacken, klischeestrotzend und gähnend langweilig. Und die Figuren, allen voran die Magier-Glucke, sind unsympathisch.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 11784
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Susanna Clarke – Jonathan Strange @ Mr. Norrell
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Naja, das sind da fast alle Aes Sedai. Jordan hatte ein seltsames Frauenbild.
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 11784
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Susanna Clarke – Jonathan Strange @ Mr. Norrell
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Rad der Zeit Folge 4
Gefiel mir sehr gut, vor allem wegen der starken Emotionalität. filmisch ist das immer noch mau, aber die Figuren kommen sehr gut zur Geltung.

Arcane Folgen 1 und 2
Sehr gut gemachte Zeichentrickserie, weiß noch nicht wo es hingehen soll, alles so einen bisschen Love, Death & Robots.
heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7207
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von heino »

This is Pop

Gute Doku über wichtige Entwicklungen und Elemente der Popmusik in den letzten Jahrzehnten. Die erste Folge, die sich um BoyzIIMen und ihren Einfluss auf die Boybands der 90er dreht, fand ich noch recht uninteressant, danach wird es aber richtig gut und am Ende habe ich mir mehr Folgen gewünscht.

Filme - Das waren unsere Kinojahre Staffel 3

Diesmal geht es um Halloween, Freitag der 13., Aliens, Der Prinz aus Zamunda, Robocop, Nightmare before christmas, Nightmare und Buddy der Weihnachtself. Wie immer, geht es nicht um kritische Analyse, sondern um Nostalgie und Heldenverehrung, ist aber trotzdem interessant und informativ.

Jumanji Teil 2

Fortsetzung des ersten Filmes mit Dwayne Johnson, Karen Gillan und Jack Black. Durch den Fokus auf den Generationenkonflikt haben die Autoren einen neuen Dreh gefunden, die Story zu variieren, und wie der vorherige Film ist auch dieser wieder sehr witzig und kurzweilig.
Lese zur Zeit:
Hans Rosling - Factfulness
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 11784
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Susanna Clarke – Jonathan Strange @ Mr. Norrell
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Arcane Folge 3
Weiterhin toll gemacht, aber dieser hanebüchene Konflikt zwischen Geschwistern. Und gleich im Doppelpack.
Jedenfalls dramatisches Ende, das mich nicht unbedingt zum Weitergucken animiert.
Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3702
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

lapismont hat geschrieben: 30. November 2021 09:15 Arcane Folge 3
Weiterhin toll gemacht, aber dieser hanebüchene Konflikt zwischen Geschwistern. Und gleich im Doppelpack.
Jedenfalls dramatisches Ende, das mich nicht unbedingt zum Weitergucken animiert.
Danach geht es mit der Serie erst richtig los.
Meine Internetseite (mit Buchbesprechungen): http://lesenswelt.de/
heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7207
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von heino »


Utopia

US-Version einer englische Serie, in der ein paar Nerds versuchen, an ein Underground-Comic zu kommen, das eine große Verschwörung aufdecken soll, und dabei mit allerlei sinistren Leuten aneinander geraten.

Die ersten 2 Folgen sind ziemlich wild und es ist nicht ganz leicht, der Handlung zu folgen. Echte Sympathieträger fehlen auch noch, dafür sind die Nerds zu abgedreht und alle anderen zu undurchsichtig. Da die Serie aber nur eine Staffel hat, werde ich mir den Rest auch noch geben.
Die Serie wurde nach der ersten Staffel eingestellt.

Sie ist zwar nicht schlecht, aber die Serie war zur falschen Zeit am falschen Ort, die wurde geschrieben ohne Corona am Horizont.

Ich würde mir das nicht anschaun, regt nur unnötig auf.
Lese zur Zeit:
Hans Rosling - Factfulness
Benutzeravatar
Naut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1799
Registriert: 2. Februar 2012 08:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Fforde: Die letzte Drachentöterin
Niffenegger: Die Zwillinge von Highgate

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von Naut »

Lost in Space, Staffel 3
Super Serie, hat für mich alles, was ich mir von einer Weltraumgeschichte erwarte. Das ist die Serie, die sich mein 10-jähriges Ich immer gewünscht hat.

Elfen
Was ich hier über "Locke & Key" geschrieben habe, gilt für "Elfen" doppelt: Ein Fremdschäm-Moment jagt den nächsten ob des absurd nicht altersgerechten Verhaltens der Protagonistin. Das wirkt auf mich ein wenig wie "Fridays for Future"-Bashing, wenn sie aus übersteigerter Tierliebe eine absehbare Katastrophe entfesselt. Völlig bescheuerte Splattereinlagen ruinieren dann noch die ansonsten sehr gut gefilmte und spannend gemachte Serie. Schade drum.
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 11784
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Susanna Clarke – Jonathan Strange @ Mr. Norrell
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Elfen halt.
heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7207
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Gerade auf DVD/BluRay/Stream gesehen...

Ungelesener Beitrag von heino »

Gibt es hier noch einen zweiten Heino? Ich frage, weil der letzte Beitrag unter meinem Namen nicht von mir ist (um die Uhrzeit war ich noch arbeiten), nur das Zitat war aus meinem letzten Posting. Wie kann es sein, dass jemand anderes unter meinem Namen postet?
Lese zur Zeit:
Hans Rosling - Factfulness
Antworten