Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9516
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 10. August 2018 19:26

Ach ja, dennoch richtiger Einwand: 15 - 20% des jährlichen CO2-Ausstoßes entstehen durch Waldbrände. Hier insbesondere durch Brandrodung. Ein weltweites Verbot der Brandrodung wäre ein großer, schneller Schritt in die richtige Richtung.

Ein Teufelskreislauf: Waldbrände nehmen mit extremerem Klima zu und begünstigen extremeres Klima.

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 584
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Helge » 10. August 2018 19:27

Hahlebopp hat geschrieben:
10. August 2018 19:08
Das Problem der Abholzung und die möglichen Auswirkungen scheint irgendwie Niemanden zu interessieren. Man hat fast den Eindruck dass es seit dem Ende der 80er überhaupt nicht mehr existiert. Und während man hier auf der einen Seite den CO2-Ausstoß groß anprangert wird auf der anderen Seite die Abholzung von Regenwald subventioniert, für Biosprit aus Palm-Öl-Plantagen.
Völlig richtig erkannt: Seit die menschengemachte Klimaerwärmung bekämpft werden muss, ist der Umweltschutz mehr oder weniger vom Tisch. Der Tausch "bunte Glasperlen gegen Gold" klappt immer und immer wieder.
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 5278
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Paolo Bacigalupi: Schiffsdiebe
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 11. August 2018 16:33

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 5278
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Paolo Bacigalupi: Schiffsdiebe
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 11. August 2018 16:33

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Andreas Eschbach
SMOF
SMOF
Beiträge: 2251
Registriert: 27. Dezember 2003 15:16
Land: Deutschland
Wohnort: Bretagne
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Andreas Eschbach » 11. August 2018 17:45

Die Karikatur ist gut. Der Artikel selber eher nutzlos.

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1944
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 11. August 2018 19:41

Übrigens: wenn's wärmer wird, kommen die ganzen tropischen Krankheiten und Parasiten auch zu uns ...
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 10208
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 15. August 2018 11:01

Hi friends,
dafür muss ich meine Auszeit beenden - schaut mal:
Bild
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Andreas Eschbach
SMOF
SMOF
Beiträge: 2251
Registriert: 27. Dezember 2003 15:16
Land: Deutschland
Wohnort: Bretagne
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Andreas Eschbach » 15. August 2018 15:11

Das Argument "Hätte uns doch nur jemand gewarnt" zieht also schon lange nicht mehr …. :zombie:

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9516
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 15. August 2018 15:22


Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1227
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Cixin Liu - Der dunkle Wald
Wohnort: Neuss

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Teddy » 15. August 2018 17:20

...und erst in ein paar Jahrhunderten! :wink:

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 7586
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 15. August 2018 18:56

4 Sätze, mehr braucht man gar nicht um den Sachverhalt zusammenzufassen.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2442
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 15. August 2018 19:15

Jetzt stell ich mich mal janz dumm: Jeht et hier nit um dä Dampfmaschin? Mithin also um eine Art von Abgasproduzenten, die heute kaum noch eine Rolle spielt?
Gast09

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9516
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 15. August 2018 19:27

Ist dir geglückt. Aber jemand, der so dumme Fragen stellt, dürfte eigentlich kaum gleichzeitig Atmen und etwas anderes tun können.

Gegenfrage: warum bleibt die weltweit hohe Kohleförderung stabil? Graben wir das Zeug nur zum Rumliegen raus?

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2442
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 15. August 2018 19:43

Natürlich nicht. Im Gegensatz zur Nutzung vor 100 Jahren wird Kohle heute in großen Industrieen verwendet wo weitgehend Filteranlagen eingesetzt werden. Die klassische Dampfmaschin auf Schiffen oder auch Kohle zu Heizzwecken ist heute kaum noch relevant. Und häng dich jetzt nicht an China oder Indien auf wenn du weiterhin das Negative suchst.
An deinen unverschämten Ton hier werde ich mich nie gewöhnen. Wer es braucht ...
Gast09

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 584
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Helge » 15. August 2018 19:52

Gast09 hat geschrieben:
15. August 2018 19:43
Im Gegensatz zur Nutzung vor 100 Jahren wird Kohle heute in großen Industrieen verwendet wo weitgehend Filteranlagen eingesetzt werden.
Das ändert allerdings nichts an der Kohlendioxid-Erzeugung. Wenn das vom Menschen erzeugte Kohlendioxid also wirklich einen relevanten Einfluss auf das Klima hätte, dann würden die Filter daran nichts ändern.
Aber hier mal wieder ein paar Fakten zum Thema:

Bild
Fig.2. Reconstructed global temperature over the past 420,000 years based on the Vostok ice core from the Antarctica (Petit et al. 2001). The record spans over four glacial periods and five interglacials, including the present. The horizontal line indicates the modern temperature. The red square to the right indicates the time interval shown in greater detail in the following figure.

Bild
Fig.3. The upper panel shows the air temperature at the summit of the Greenland Ice Sheet, reconstructed by Alley (2000) from GISP2 ice core data. The time scale shows years before modern time. The rapid temperature rise to the left indicate the final part of the even more pronounced temperature increase following the last ice age. The temperature scale at the right hand side of the upper panel suggests a very approximate comparison with the global average temperature (see comment below). The GISP2 record ends around 1854, and the two graphs therefore ends here. There has since been an temperature increase to about the same level as during the Medieval Warm Period and to about 395 ppm for CO2. The small reddish bar in the lower right indicate the extension of the longest global temperature record (since 1850), based on meteorological observations (HadCRUT3). The lower panel shows the past atmospheric CO2 content, as found from the EPICA Dome C Ice Core in the Antarctic (Monnin et al. 2004). The Dome C atmospheric CO2 record ends in the year 1777.

Da der Kohlendioxid-Gehalt der Atmosphäre schon seit 6 Jahrtausenden ansteigt, kann das wohl kaum etwas mit Menschen und Dampfmaschinen zu tun haben.
( Die Grafiken und Erklärungstexte stammen von dieser Seite: http://www.climate4you.com/ )
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Antworten