Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!
Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 15. Mai 2018 21:13

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 16. Mai 2018 12:50

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 17. Mai 2018 15:31

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 18. Mai 2018 14:35

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 18. Mai 2018 15:53

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 19. Mai 2018 13:30

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 1. Juni 2018 19:15

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2319
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 2. Juni 2018 16:20

Wenn es am 12.6. tatsächlich zu einem Treffen von Trump und Kim kommt, sich daraus weitere Annäherungen beider koreanischer Staaten
ergeben, sich vielleicht schrittweise die Grenzen öffnen und sich Handelsströme etablieren, dann sieht das für mich stark nach einem durch drei geteilten Friedensnobelpreis aus.
Mal schauen. Es bleibt spannend.
Gast09

Benutzeravatar
Alana
Katzenkönigin
Katzenkönigin
Beiträge: 8448
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Alana » 2. Juni 2018 20:31

Da hast Du sicher Recht, nur: Ich bin mir ziemlich sicher, dass, wenn überhaupt, dann nur Trump nominiert werden wird.
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 5. Juni 2018 15:38

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 6. Juni 2018 16:00

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Alana
Katzenkönigin
Katzenkönigin
Beiträge: 8448
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Alana » 6. Juni 2018 22:38

Es überrascht mich nicht, leider. Dieser superblöde Trump! Für mich trägt ER die Hauptschuld an dieser Situation. Dass Israel Angst hat, kann ich verstehen. Aber wenn sie den Iran tatsächlich militärisch angreifen, könnte es sei, dass sich die sonst untereinander so zerstrittenen arabischen Staaten doch noch zusammenschließen, und zwar gegen den gemeinsamen Feind Israel. Denn Israel ist bei keinem von diesen Staaten beliebt. Und Amerika als Unterstützer zwar nicht bei allen, aber doch bei vielen unbeliebt.

So ein Doofkopp! :nein:
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 6. Juni 2018 23:02

Die Iraner sind Perser. Die Araber hassen die Perser. Das antike Persien war die erste Hypermacht der Geschichte. Und sie sind auch noch in den Augen der Wahhabiten schnöde Ungläubige. Die Sunniten hassen die Schiiten so, wie die Katholiken die Protestanten vor den Westfälischen Friede gehasst haben. Und der Westfälische Friede kam nur zustande, weil beide Parteien nach dem Dreißigjährigen Krieg so ausgepowert waren, dass sie nicht länger gegeneinander kämpfen konnten. Soweit sind die Schiiten und Sunniten nicht. :silence:
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Alana
Katzenkönigin
Katzenkönigin
Beiträge: 8448
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Alana » 7. Juni 2018 00:06

Toll! :kopfschuettel:
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 4915
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Militärisch-Industrieller-Komplex & der Krieg im 21. Jhd

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 7. Juni 2018 15:26

Das ist die Realität. Alle sind sich darüber im Klaren, dass die Perser und Araber zuerst ein paar mörderische Kriege werden führen müssen, bevor sich am Grundproblem irgendetwas ändert. Der Westfälischer Friede fiel auch nicht vom Himmel. Im Dreißigjährigen Krieg wurden etwa 40% der Land- und 30% der Stadtbevölkerung getötet. In den Hauptkampfgebieten wurden sogar 70% der Bevölkerung dahingerafft. Erst danach waren Katholiken und Protestanten überhaupt bereit miteinander zu reden.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Antworten