The Rise and Fall of D.O.D.O - Neal Stephenson

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8277
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: The Rise and Fall of D.O.D.O - Neal Stephenson

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 13. August 2019 15:11

Da gäge es theoretisch verschiedene Ansästze um dieses Problem zu lösen, der Punkt ist halt: es ist schwierig die Vergangenheit zu verändern. Man muss es halt mehrmals machen, und man muss es _richtig_ machen, d:h in den richtigen Vergangenheiten. Das ist so ein Hexending, die spielen dauernd mit ihren Besen herum, mit diesen Besen berechnen sie den Einfluss der Magie auf das Universum. Und der sollte möglichst klein bleiben.

Das mit dem Buch ist mehr so eine Art Machbarkeitsstudie, ob das alles wirklich Sinn macht.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1368
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Andreas Eschbach - NSA-Nationales Sicherheits-Amt
Neal Stephenson - Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.
Kontaktdaten:

Re: The Rise and Fall of D.O.D.O - Neal Stephenson

Ungelesener Beitrag von Ender » 13. August 2019 15:53

Ja, schon. Aber wenn sie jetzt in London in die Geschichte eingreifen wollen und zwar nochmal 50 Jahre früher, um dort noch weiter zurückliegende Ereignisse zu beeinflussen, dann werden sie dafür ja voraussichtlich ebenfalls viele Anläufe brauchen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen ... das ist doch aus deren Sicht (irgendwie unnötigerweise) NOCH viel komplizierter, als es ohnehin schon ist. Das hat mich nur gewundert.

Aber ich warte mal ab was noch kommt --> gleich geht's weiter. Macht auf jeden Fall Spaß.

Antworten