The Best Science Fiction and Fantasy of the year (2017)

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 6563
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

The Best Science Fiction and Fantasy of the year (2017)

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 7. Oktober 2017 15:25

Ich hab gerade erst das "Best of... 2016" gelesen, und ich habe es GEHASST.

Nichtsdestotroz will ich immer noch Kurzgeschichten lesen, habe mir daher für einen anderen Herausgeber entschieden.

Bild

Da sind doch gleich ein paar sagen anders und besser:

- Es gibt ein Vorwort das sich mit der Entwicklung der Phantasik im letzen Jahr beschäftigt
- Jede Kurzgeschichte hat ein kurzes Intro in dem der Autor vorgestellt wird (1/3 Seite)
- Nahmhafte Autoren!

Na denn:

The Future is Blue von Catherynne M. Valente

Icherzählung von einem Mädchen das Teil eines Zwillignspaars ist und in "Garbageland" aufwächst. Von userer Welt ist ncihts mehr übrig ("Fuckwit's world"), und das Mädchen wurde schrecklich in der Kindheit behandelt (sollte eigendlich sterben) und wird auch in der Gegenwart geschlagen, beleidit und vergewaltigt weil sie ein Verbrechen begangen hat. Welches das erfahren wir in der Rückblende: Es gab eine Reise nach Electric City, bei der es seinen Namen bekommen hat un ihre Liebe getroffen hat (Gasmasen, Hazmat, Kuss), Jahre später liegt ein Vergnügungsboot an uns sie begeht ihr Verbrechen.

4/5

Model Mika von Paolo Bacigalupi

Sexroboter stellt sich selber der Polizei weil sie ihren Besitzer getötet hat und verlangt einen Anwalt. Schöne Story über denkende Maschinen, aber nur Durchschnitt

3/5
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 6563
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: The Best Science Fiction and Fantasy of the year (2017)

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 9. Oktober 2017 15:30

Spinning Silver von Naomi Novik.

Typus: reale Version von Märchen. Die Vorlage: Rapunzel (Stroh zu Gold spinnen). In dem Fall haben wir ein einsames russisches Dort in dem eine arme weil weichherzige Familie von Geldverleihern lebt. Die Situation ändert sich als die Tocher die Familiengeschäfte übernimmt und Schulden eintreibt. Eines Tages stehen Elfen vor der Tür, und wollen das das Mädel Elfensilber zu Gold macht.

Naja, gebe 3/5 für den Versuch.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 6158
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: The Best Science Fiction and Fantasy of the year (2017)

Ungelesener Beitrag von heino » 13. Oktober 2017 07:17

Catherynne M. Valente ist super. Ich habe vor einigen Monaten ihren Short Fiction-Band "The bread we eat in dreams" gelesen, der war richtig gut.
Lese zur Zeit:

Stephen King - Doctor Sleep
Connie Willis - The winds of Marble Arch

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 6563
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: The Best Science Fiction and Fantasy of the year (2017)

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 13. Oktober 2017 10:59

Two's Company von Joe Abercrombie

generische Fantasystory über ein paar Typen die sich auf einer Brücke treffen und die nciht aneinander vorbeikommen. Sollte witzig sein. Vermutlich auch mit bekannten Personal aus den Büchern von Abercrombie, die ich aber nicht kenne.

You Make Pattaya von Rich Larson

Eine Geschichte über Kleinkriminelle in Pattaya (Thailand). Ist eine Cyberpunk geschichte (von der Technologie her), spielt aber in näherer Zukunft. Idee: Ein Hacker der Sextouristen abzockt (es muss ja nicht immer die Weltverschwörung sein) . War viel schönes dabei.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste