Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ein Blick in die aufregende Welt des SF-Fandoms... Conberichte, Fanzines und mehr!
Benutzeravatar
Weltenkreuzer
Fan
Fan
Beiträge: 23
Registriert: 12. Juni 2016 16:28
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ungelesener Beitrag von Weltenkreuzer » 16. Dezember 2017 14:51

Moin zusammen!

Ich versuche aktuell, im östlichen Ruhrgebiet einen Stammtisch für Science-Fiction-Leser ins Leben zu rufen. Wenn jemand von euch Interesse hätte, sich regelmäßig über Neuerscheinungen, Klassiker und das Genre an sich auszutauschen, schreibt mir doch kurz eine Nachricht an nils@weltenfluestern.de, dann nehme ich euch in den Verteiler auf.

Viele Güße
Nils

Benutzeravatar
Ender
BNF
BNF
Beiträge: 882
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Omar El Akkad - American War
Andreas Brandhorst - Das Arkonadia-Rätsel
Kontaktdaten:

Re: Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ungelesener Beitrag von Ender » 7. Januar 2018 14:43

Nils' Planungen nehmen konkrete Formen an.
Mittlerweile gibt es hierfür einen ersten Termin: alle Interessierten sind eingeladen, sich am 01.Februar 2018 um 18:00 Uhr in Dortmund (Hövels Hausbrauerei, Hoher Wall 5-7) einzufinden.
SFDO.jpg
Um entsprechend planen zu können, wird um eine kurze vorherige Anmeldung unter der angegebenen Mailadresse gebeten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 2728
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Re: Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ungelesener Beitrag von Nina » 7. Januar 2018 22:20

Im Hövelsbräu war ich beim Eurocon 2017. Ist nett da und gutes Bier.

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 7604
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: M. U. Kling "Qualityland"
Wohnort: München

Re: Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 12. Januar 2018 07:32

Hövels Hausbrauerei ist sicherlich ein guter Anlaufpunkt für einen Stammtisch. Wenn ihr denn nicht mehr wollt als zusammen hocken, essen, trinken und reden. Das Bier ist in der tat gut, da kann ich Nina nur beipflichten. Aber falls auch mal jemand einen Vortrag halten will, braucht ihr einen separaten Raum. Und das ist heutzutage schwer zu finden. Wir haben da einschlägige Erfahrungen in München.

Dortmund hat einige nette Gaststätten. Ich gehe immer noch gern ins Wenkers Brauhaus, vor allem im Sommer, wenn man draußen auf dem Marktplatz sitzen kann. Das gegenüberliegende Restaurant "Zum Alten Markt" hat aber mE abgebaut, ist mir zu amerikanisch geworden mit ständig laufenden Riesenbildschirmen etc.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Ender
BNF
BNF
Beiträge: 882
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Omar El Akkad - American War
Andreas Brandhorst - Das Arkonadia-Rätsel
Kontaktdaten:

Re: Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ungelesener Beitrag von Ender » 12. Januar 2018 09:02

Ein hannoverscher Münchner, der sich in Dortmund auskennt! Nicht schlecht, Shocky.
Ich nehme an, Programmpunkte wie Vorträge o.ä. sind wohl eher noch kein Thema. Erstmal schauen, ob überhaupt jemand kommt.
Sobald sich die ersten Gastredner anbieten ("Das phantastische Quartett"?), wird aber bestimmt eine Lösung gefunden :beanie:

Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 2728
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Re: Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ungelesener Beitrag von Nina » 12. Januar 2018 20:07

Lass sie sich doch erst mal beschnuppern, Ralf. Bei einem ersten Treffen und vielleicht auch beim zweiten sind Vorträge eher nicht zu empfehlen, am Ende hat man einen übermotivierten Sonstwas, der stundenlang Programm macht und dann hat man das nächste mal keinen mehr. Und es gibt auch immer welche, die das Treffen gar nicht interessiert, aber die unbedingt ihr Buch vorstellen wollen ...

Lieber erst mal ein Treffen oder eher zwei oder drei stattfinden und dann kann man behutsam Programm einführen - oder auch nicht. Bei unserem Stammtisch in Wien hat sich was von maximal einer halben Stunde bewährt. (Wobei ich auch mal sehr lange habe, aber wenn ich zwanzig Minuten lang was zu einem Power Point erzählen will und jeder Fan älteren Semesters so was schon mal erlebt hat, oder was Ähnliches, oder das genaue Gegenteil, dann dauert das ...)

Lass den Mann mal machen und wenn es geregelt läuft, soll er weiterschauen und dann ist Rat gefragt.

Und: Lieber Nils, ich hoffe echt, dass das klappt. Ich bin ja umgezogen und hatte mehrmals rumgefragt, Forenposts gehabt usw., aber das klappt einfach nicht. Man muss sich jeden einzeln zusammenfangen, die meisten sind nur manchmal da, die anderen arbeiten im Schichtdienst und können nicht am Wochenende, der Rest hat kleine Kinder usw.
Wenn es bei Dir klappt, würde ich mich aufrichtig freuen! - Aber in der Gegend gab es ja letztes Jahr sogar den Eurocon und der Dort.Con war ja länger, also ich denke, die Basis ist da.

Beim SFCD bei Facebook ist es auch drinnen, da sind SF-Fans in vierstelliger Zahl am Lesen. Zwei Fans unterhalten sich da auch über ein mögliches Treffen. Also das wird schon.

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 10673
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ungelesener Beitrag von Khaanara » 15. Januar 2018 09:25

Laut Facebook ist im Mai DortCon-Abschiedsfeier.
Vielleicht treffen sich ja hier zukünftige Veranstalter des DortCon NEO?! :-)

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 7604
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: M. U. Kling "Qualityland"
Wohnort: München

Re: Interesse an SF-Stammtisch im östlichen Ruhrgebiet?

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 15. Januar 2018 15:57

The Next DortCon. :)

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste