Lesezirkel: »Der Jesus-Deal« von Andreas Eschbach

Wir lesen gemeinsam ausgewählte Science Fiction-Bücher und diskutieren darüber!
Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2767
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Lesezirkel: »Der Jesus-Deal« von Andreas Eschbach

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

@heino:
Ging mir genauso.
Das Buch ist völlig an mir abgeprallt.
Gast09
Benutzeravatar
DrZarkov
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 254
Registriert: 25. Oktober 2013 19:02
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel: »Der Jesus-Deal« von Andreas Eschbach

Ungelesener Beitrag von DrZarkov »

Ich fand das Buch durchaus spannend, allerdings stören mich die offenen Fragen (wer lag denn da jetzt in dem Grab? Wer hat das Video gedreht), zumal der Stoff nicht mehr genug hergibt für einen dritten Band.
Benutzeravatar
Gästin30

Re: Lesezirkel: »Der Jesus-Deal« von Andreas Eschbach

Ungelesener Beitrag von Gästin30 »

Quarks1974 hat geschrieben: 27. Dezember 2014 11:41 Sehr schön auch der Schluss mit den Beschreibungen wo die anderen 3 geblieben sind in der sind....verschollen in der Zeit....Fussabdrücke bei den Dinos....hihihi
Hallo! Ich habe dazu eine Frage: Es werden bloß die Schicksale von Tom, Jeremy und Roger beschrieben, plus Michael natürlich. Ich frage mich, was mit Mark - der die Aura eines Heiligen hat - passiert ist? Habe ich da eine Passage überlesen oder handelt es sich hier um jenes berühmte, offen stehendes Hintertürchen?

Ich hoffe, jemand liest diesen Beitrag überhaupt, denn ich bin sehr auf Meinungen (und Aufklärung) gespannt.
Benutzeravatar
Flossensauger
BNF
BNF
Beiträge: 491
Registriert: 2. Dezember 2014 20:27
Land: Deutschland

Re: Lesezirkel: »Der Jesus-Deal« von Andreas Eschbach

Ungelesener Beitrag von Flossensauger »

Evtl. wird das ja im Nachfolger erklärt? Und da Andreas gerade eine frische Trilogie angekündigt hat, vielleicht gibt's dann ja noch 'nen dritten Jesus? So als Nachschlag, dann wäre die heilige Dreifaltigkeit auch noch geklärt, sollte irgendwann eh' mal passieren.
Antworten