Der "Liest zur Zeit" Thread

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Valerie J. Long
SMOF
SMOF
Beiträge: 2629
Registriert: 19. Januar 2013 13:11
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Wheel of Time, (Dauereintrag: Perry Rhodan)
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Valerie J. Long »

Ja klar. "Faust" - coole Fantasy-Action mit Sex und Crime, und der Erzählstil ist so was von abgefahren, das gab's bis zur Frau Hegemann lange nicht mehr.
Egal, was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort. | To err is human. To really foul things up you need a computer. (R.A.Heinlein)
Die deutsche Zoe-Lionheart-Serie

Benutzeravatar
Tanner Mirabel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 321
Registriert: 25. Februar 2012 20:34
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Iain Banks - Krieg der Seelen

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Tanner Mirabel »

Ich habe "Spin" von Robert Charles Wilson nun durch. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es gab einige interessante Ideen und eine nachvollziehbar erzählte Entwicklung unter dem Spin.

Kennt jemand von euch die Fortsetzungen "Axis" und "Vortex"?
Muss man beide gelesen haben, um die gesamte Story zu verstehen?
Mein persönliches Buchhighlight 2018: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Joshua Calvert
Fan
Fan
Beiträge: 41
Registriert: 28. März 2012 07:25
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Joshua Calvert »

Tanner Mirabel hat geschrieben:Ich habe "Spin" von Robert Charles Wilson nun durch. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es gab einige interessante Ideen und eine nachvollziehbar erzählte Entwicklung unter dem Spin.

Kennt jemand von euch die Fortsetzungen "Axis" und "Vortex"?
Muss man beide gelesen haben, um die gesamte Story zu verstehen?
Notwendig ist es sicherlich nicht und Axis ist obendrein auch nicht mal wirklich gut, aber wenn dir die Geschichte gefallen hat, lohnen sich die Fortsetzungen schon. Vortex habe ich gerade vor kurzem gelesen, der hat mir eigentlich wieder recht gut gefallen, kommt aber an einen Ausnahmeroman wie Spin nicht ran. Kennst du schon Julian Comstock von Wilson? Neben Spin mein Lieblingsroman von ihm.

Benutzeravatar
agro
BNF
BNF
Beiträge: 786
Registriert: 27. November 2010 18:46
Bundesland: Berlin
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Kim Stanley Robinson "2312"
Barbara Slawig "Flugverbot"

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von agro »

Axis ist Medium, aber trotzdem interessant. Richtig gut ist der dritte Teil "Vortex". Ist quasi Pflicht. Ich bin seit Wilsons "Quarantäne" großer Fan von ihm.
Lies das!

Benutzeravatar
Tanner Mirabel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 321
Registriert: 25. Februar 2012 20:34
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Iain Banks - Krieg der Seelen

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Tanner Mirabel »

Vielen Dank. Dann werde ich mir "Vortex" wohl auf jeden Fall noch besorgen. Bei "Axis" werde ich dann mal schauen, ob ich irgendwo eine Leseprobe finde und mich danach entscheiden.
Joshua Calvert hat geschrieben: Kennst du schon Julian Comstock von Wilson? Neben Spin mein Lieblingsroman von ihm.
Nein, kenne ich noch nicht. Spin war mein erster Versuch mit Wilson. Aber ich habe schon gehört, dass er auch noch einige andere, gute Bücher geschrieben haben soll. agro erwähnte ja auch noch "Quarantäne". Da muss ich mich erstmal schlau machen, was es da noch so von Wilson gibt.
Mein persönliches Buchhighlight 2018: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von deval »

Bild

Jay Lake - Die Räder der Zeit

Der Abschlußband seines Uhrwerk-Universums.

Benutzeravatar
agro
BNF
BNF
Beiträge: 786
Registriert: 27. November 2010 18:46
Bundesland: Berlin
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Kim Stanley Robinson "2312"
Barbara Slawig "Flugverbot"

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von agro »

Tanner Mirabel hat geschrieben:Vielen Dank. Dann werde ich mir "Vortex" wohl auf jeden Fall noch besorgen. Bei "Axis" werde ich dann mal schauen, ob ich irgendwo eine Leseprobe finde und mich danach entscheiden.
Joshua Calvert hat geschrieben: Kennst du schon Julian Comstock von Wilson? Neben Spin mein Lieblingsroman von ihm.
Nein, kenne ich noch nicht. Spin war mein erster Versuch mit Wilson. Aber ich habe schon gehört, dass er auch noch einige andere, gute Bücher geschrieben haben soll. agro erwähnte ja auch noch "Quarantäne". Da muss ich mich erstmal schlau machen, was es da noch so von Wilson gibt.
Ich glaube,d ass es Sinn macht, vor Vortex auch Axis zu lesen, weil sich dann erst die Story vollkommen erschließt. Axis ist ebenfalls gut, nur fällt der zweite Teil im Vergleich zu "Spin" ab, was aber wohl daran liegt, dass das "Ereignis" des Spin den Reiz des ersten Teils ausmacht und einfach nicht getoppt werden kann.

Zusammenfassung: Achtung dezenter Spoiler:

Spin: Das Ereignis
Axis: die zweite Welt hinter dem Tor
Vortex: Rückkehr zur Erde
Lies das!

Benutzeravatar
Tanner Mirabel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 321
Registriert: 25. Februar 2012 20:34
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Iain Banks - Krieg der Seelen

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Tanner Mirabel »

agro hat geschrieben:
Tanner Mirabel hat geschrieben:Vielen Dank. Dann werde ich mir "Vortex" wohl auf jeden Fall noch besorgen. Bei "Axis" werde ich dann mal schauen, ob ich irgendwo eine Leseprobe finde und mich danach entscheiden.
Joshua Calvert hat geschrieben: Kennst du schon Julian Comstock von Wilson? Neben Spin mein Lieblingsroman von ihm.
Nein, kenne ich noch nicht. Spin war mein erster Versuch mit Wilson. Aber ich habe schon gehört, dass er auch noch einige andere, gute Bücher geschrieben haben soll. agro erwähnte ja auch noch "Quarantäne". Da muss ich mich erstmal schlau machen, was es da noch so von Wilson gibt.
Ich glaube,d ass es Sinn macht, vor Vortex auch Axis zu lesen, weil sich dann erst die Story vollkommen erschließt. Axis ist ebenfalls gut, nur fällt der zweite Teil im Vergleich zu "Spin" ab, was aber wohl daran liegt, dass das "Ereignis" des Spin den Reiz des ersten Teils ausmacht und einfach nicht getoppt werden kann.

Zusammenfassung: Achtung dezenter Spoiler:

Spin: Das Ereignis
Axis: die zweite Welt hinter dem Tor
Vortex: Rückkehr zur Erde
Danke dir für den Tipp!
Mein persönliches Buchhighlight 2018: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 5450
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Delaware
Land: Vereinigten Staaten
Liest zur Zeit: Poul Anderson: Hüter der Zeiten
Wohnort: Wilmington
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame »

Iain M. Banks: Der Algebraist

Bild
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers
#The World from the nefarious Ming the Merciless

Benutzeravatar
Tanner Mirabel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 321
Registriert: 25. Februar 2012 20:34
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Iain Banks - Krieg der Seelen

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Tanner Mirabel »

Ming der Grausame hat geschrieben:Iain M. Banks: Der Algebraist
Schönes Buch. Hat mir, vor allem in der zweiten Hälfte, gut gefallen.
Mein persönliches Buchhighlight 2018: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Bungle »

Fieberglasträume: Unterhaltsame Geschichten. Eine Sammlung mit Höhen und Tiefen. Was vom Cyberpunk bleibt, und wie er sich weiterentwickelt hat. Davon geben die Geschichten einen guten Eindruck.

Calibans Krieg habe ich dazwischen geschoben. Wieder geht ein Mensch verloren, nach dem gesucht wird. Ein Artefakt von außerhalb des Sonnensystems beginnt die Venus umzugestalten und zwischen Mars und Erde gibt es wieder Krieg. Und mittendrin die Besatzung der Rosinante, die auch schon in Leviathan sich in die Ereignisse eingemischt hat, um es mal vorsichtig zu formulieren.
Sehr spannend mit gut gezeichneten Figuren und lebhaften Dialogen.

MB

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von deval »

Bild

Thomas Thiemeyer - Der gläserne Fluch

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Bungle »

Calibans Krieg beendet. Spannend bis zum Ende, das einerseits nicht zu action-lastig war, andererseits nicht wirklich überraschend. Zumindest was den Konflickt unter den Menschen angeht. Die Unberechenbarkeit des Protomoleküls jedoch sorgt für einen Knalleffekt.

MB

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7010
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von heino »

Ich liebe ja die Bücher von T.C. Boyle, aber "Der Samurai von Savannah" war eine herbe Enttäuschung. Ähnlich wie bei "Drop City" lässt er hier zwei völlig gegensätzliche Weltanschauungen aufeinander prallen, zieht aber nicht annähernd soviel Witz daraus und verschleppt auch das Tempo ungemein, indem er meint, er müsse wirklich jede Kleinigkeit haarklein erläutern und jede zeitliche Lücke durch eine ellenlange Rückblende füllen. Das kann er wirklich deutlich besser :roll:
Lese zur Zeit:

E. Annie Proulx - Aus hartem Holz

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von deval »

Bild

Heute angefangen mit 2312 von Kim Stanley Robinson.
Bin zwar etwas skeptisch (Mars Trilogie geschädigt) aber freue mich dennoch drauf.

Antworten