The Outside - Ada Hoffman

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8846
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

The Outside - Ada Hoffman

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

So, neues Glück:

Bild

So, wsa hamma:

Eine Welt, in der die Menschen KIs geschaffen haben, die praktisch Götter sind: sie wissen alles, und können sich all die Sachen ausdenken die sich Menschen nicht ausdenken können. Nachteil: wenn Menschen sterben wird ihre Seele an die KIs verfütternt.

Klingt doch gut!

Das Buch fängt sehr poetisch an, ich muss das später hier reinposten.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8846
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: The Outside - Ada Hoffman

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Die Einleitung:
Formula for the present evil age:
Take lifeless rock and sculpt it. Pour electricity into its veins, twist it into logical structures: zeroes, ones, and than qbits and even stranger things. Build it until it is the size of a house, until you can encode the whole worlds knowledge in its circuits. Ask it to solve the worlds problems
You may wounder if lifeless rock can realy solve hunger and climate change. You may wounder if such problems have a solution. Your true error is more basic than either of there: you are assuming the existence of problems. And humans. And rocks. Meanwhile, dress up the lifeless rock and call it a God. When it proves that human soul exist, teach it to eat them. This will actually help, for a while. With the newfound self-awareness mined from its food, it will become more creative. It will learn how to set its own goals. There are perks to from being food for such a being. It will be, for example, heavily interested in the survival of your species. History books make no secret from any of this. The explain it perhaps in different terms. But there is no true in words. Mine are no exception. The book you are reading right now is a lie.
Stark.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8846
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: The Outside - Ada Hoffman

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

30%

Die Maschinengötter fressen die Seelen der Menschen nach dem Tod, und die werden aufgeteilt je nachdem wie die im Leben so dauf waren. Die ganzen "wicked" Seelen bekommen Nemesis, der diese Seelen dann in alle Ewigkeit foltert. Nemesis ist zudem zuständigt für die Suche nach "Heretikern" also Leute die ein gotteslästerliches Leben geführt haben.

...was und zurück bringt zum Beginn des Buches, wo ein neuer Art Generator von Menschen getestet wird, der wohl nicht ganz koscher ist.

Und zwar bezieht sich das auf den Titel des Buches, "The Outside"... scheinbar gibt (oder gibt es nicht) eine andere Ebene von Realität, die "nicht für Menschen gedacht ist" laut Maschinen. Da frag ich mich doch was da lauern soll was schlimmer ist als Nemesis.

....ich erkenne hier lovecraftsche Einflüsse, und ich weiß nicht wie ich das finden soll. Ich finde nämlich schon die Idee mit den seelenfressenden KIs super, ich will mehr von denen wissen, ich brauche nicht noch eine Metaebene.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8846
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: The Outside - Ada Hoffman

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

35%

Viel schönes dabei uns wenig schlechtes.

Ich weiß gar nicht mal wann ich das lezte mal ein Space Opera gelesen habe... ist wohl schon länger her. Das hier ist aber definitiv eine: Aliens, Raumschiffe usw.

Bei 25% taucht ein ziemlich großes Spinnenalien auf, als BEsetzungsmitglied auf einem menschliches Raumsciff. Die Spinne weiß um ihre Wirkung auf Menschen und es werden Witze gerissen über Menschenfressende Spinnen. Das ist wirklich gut, hat Humor und Tempo.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Antworten