phantastisch! 45

Das Forum zum SF-Magazin phantastisch!
Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 12117
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

Im Januar 2012 erscheint im Verlag Achim Havemann die 45. Ausgabe des einzigen professionellen deutschen SF-Magazins für literarische Science Fiction. Hier eine Vorschau auf den Inhalt:

Bild

phantastisch! 45

COVER: Jan Hoffmann

PHANTASTISCH-UPDATE

INTERVIEWS
TAD WILLIAMS (Karsten Kuhr)
RICHARD KADREY (Christian Endres)
HANNES RIFFEL (Bernd Jooß)
FRANK FESTA (Christian Endres)

EXKLUSIVE LESEPROBE
Carlton Mellick III: »Die Kannibalen von Candyland«

BÜCHER, AUTOREN & MEHR
Klassiker d. phant. Literatur: Kindermann ... Teil 3 (Achim Schnurrer)
Zur Person: Miriam Meckel (Horst Illmer)
Return of the Fuzzies (Christian Hoffmann)
phantastisch leben: 10. Folge »Heldenleben« (Johannes Rüster)

SONDERDRUCK AUS DEM DLR MAGAZIN
Moon – Science oder Fiction? (Manuela Braun)

PHANTASTISCH! IM DIALOG
E-Books – Das Buch der Zukunft? (Christian Endres)

REZENSIONEN (Redaktion: Christian Humberg)

STORY
Rache ist eine schwere Schaufel (Niklas Peinecke) illustriert von Günter Puschmann

COMIC & FILM
COMIC-STRIP: »Ein seltsamer Tag« Teil 2 + 3 (Olaf Brill / Michael Vogt)
COMIC: Supreme: »Decodierte Superhelden« (Christian Endres)
COMIC: Turf »Gangster, Vampire und Aliens« (Christian Endres)
FILM: Kreaturen (Rüdiger Schäfer)

INTERN
ph!-Termine und Cover-Vorschau (Klaus Bollhöfener)
Werkstattbericht »Ein seltsamer Tag« (Brill / Vogt)


phantastisch! erscheint vierteljährlich und ist beim Verlag Achim Havemann (http://www.phantastisch.net) erhältlich. Auf der Website kann man online einzelne Ausgaben bestellen, oder ein Abonnement abschließen.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 2022
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von Mammut »

breitsameter hat geschrieben:Im Januar 2012 erscheint im Verlag Achim Havemann die 45. Ausgabe des einzigen professionellen deutschen SF-Magazins für literarische Science Fiction.
Vielleicht solltest du den Teaser mal ändern in "...des einzigen professionellen deutschen Magazins für phantastische Literatur."
SF ist ja nur - eine ausgabenweise doch recht kleine - Teilmenge von phantastisch!.

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 9526
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: L. Niven "Die Ringwelt"
K.N. Frick (Hg.) "Wie künstlich ist Intelligenz?"
Wohnort: München

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Florian, Du setzt mich jetzt echt unter Druck!
Ich habe doch #44 noch nicht gelesen.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
achimh
SMOF
SMOF
Beiträge: 1592
Registriert: 9. Dezember 2008 11:52
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Chiang, Tad - Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes (C)
Wohnort: Wendland, (Freie Republik)
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von achimh »

Neun zusätzliche Rezensionen könnt ihr hier schon mal verkosten.

Benutzeravatar
achimh
SMOF
SMOF
Beiträge: 1592
Registriert: 9. Dezember 2008 11:52
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Chiang, Tad - Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes (C)
Wohnort: Wendland, (Freie Republik)
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von achimh »

phantastisch! 45 ist auf der Post.

Viel Spass beim Lesen und Betrachten.

Benutzeravatar
TheFallenAngel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 104
Registriert: 22. August 2002 01:54
Land: Deutschland
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von TheFallenAngel »

mein erstes kurzer fazit:
die interviews mit hannes riffel, frank festa und richard kadrey haben mir sehr gefallen, wobei das mit kadrey ja eher kurz war, aber halt sehr auf den punkt mMn, also ok.
das es dem festa verlag vor einiger zeit garnicht so gut ging hatte ich überhaupt nicht mitbekommen, umso besser das es nun wieder gut/besser aussieht!
tja, tad williams ... sehr ausführlich, aber leider auch ... weitschweifig? und er wiederholt sich sehr gern, auch in antworten auf eine frage^^ ist aber wohl so seine art, merkt man halt auch an seinen romanen ... otherland hab ich immer noch nicht komplett ausgelesen ... und osten ard damals auch nicht im 1. anlauf^^ (shadowmarch fang ich erst garnicht an LOL)

...

zu klaus bollhöfeners aufruf zum start - leute, schließt abos ab, bitte! phantastisch! muß es noch ewig geben! das geht nicht anders, echt!!!
(ich krieg bei solchen aufrufen/einleitungen wie aktuell immer panik ... weil eben schon so viel gutes eingestellt wurde im laufe der zeit)
... he became a corrupt shadow of his former self
- a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3649
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Ich habe die aktuelle Ausgabe noch nicht gelesen. Aber was mir an den letzten Ausgaben nicht gefällt, sind die Leseproben. Wenn ich in ein Buch reinlesen möchte, mache ich das in der Buchhandlung oder im Internet, ohne dafür 5,30 Euro zu zahlen. Das ist Platz, den noch ein zusätzlicher Artikel hätte einnehmen können.

Benutzeravatar
TheFallenAngel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 104
Registriert: 22. August 2002 01:54
Land: Deutschland
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von TheFallenAngel »

Pogopuschel hat geschrieben:Ich habe die aktuelle Ausgabe noch nicht gelesen. Aber was mir an den letzten Ausgaben nicht gefällt, sind die Leseproben. Wenn ich in ein Buch reinlesen möchte, mache ich das in der Buchhandlung oder im Internet, ohne dafür 5,30 Euro zu zahlen. Das ist Platz, den noch ein zusätzlicher Artikel hätte einnehmen können.
also, diese sichtweise finde ich zu extrem, die bisherigen leseproben fanden imho auf 2 seiten platz, das ist ok
mich zb 'stören' die stories ja auch, sie interessieren mich einfach nicht, sie gehören aber nun mal dazu (offensichtlich^^), also was solls, dann sind sie eben da - es gibt in jedem heft genug 'zeugs' was mich interessiert
mittlerweile ist der komplette satz und das ganze layout der phantastisch! auch komplett auf platzsparung optimiert, behaupte ich jetzt mal, da wird wirklich nix mehr vergeudet, die phantastisch! ist also jedes mal randvoll - dafür würde ich auch n paar euro mehr bezahlen, sagte ich ja schon öfter - weil die phantastisch! einfach als magazin so wertvoll ist!

eventuell gibts ja für das abdrucken von leseproben von den entsprechenden verlagen sogar n bisserl geld? DANN wäre das für mich erst recht ok, wenns allerdings NICHT auswuchert und wir haben irgendwann 3 leseproben oder so auf 10 seiten in jedem heft^^ DAS wäre mir dann auch nicht recht^^
... he became a corrupt shadow of his former self
- a fallen angel, trusted neither by heaven nor hell ...

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10860
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Michael Marrak – Anima ex machina
Angela und Karlheinz Steinmüller – Marslandschaften
Hardy Kettlitz und Christian Hoffmann – Harry Harrison – Weltenbummler und Witzbold: SF-Personality 28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Aber mal ehrlich eine Leseprobe zu Carlton Mellick III: »Die Kannibalen von Candyland« ist nicht nur out of Time, sondern in der phantastisch mehr als durchgekaut. Ich geb da Pogo Recht, sowas sieht nach preiswertem Lückenfüller aus. Letztlich ist es nur Werbung.

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3649
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Nachdem mir die 43 nicht so gefallen hat und die 44 wieder ganz gut, gefällt mir die aktuelle Ausgabe sogar sehr gut. Auf die Gründe dafür werde ich aber nicht näher eingehen, da ich, trotz Achims und Florians entgegengesetzter Aussagen, nicht das Gefühl habe, dass sich die Redaktion dafür interessiert.
Es ist ja nicht so, dass ich möchte, dass da jetzt jemand speziell auf meine Kritik eingeht. Aber ich finde es doch merkwürdig, dass sich (bis auf Achim) niemand aus der Redaktion im offiziellen! Phantastisch-Forum blicken lässt.
Ich werde dieses tolle Magazin also weiter lesen (wenn auch nicht im Abo), aber Lob und Kritik behalte ich für mich. (Das nur mal als Feedback, warum ich kein ausführliches Feedback (wie z. B. hier http://forum.sf-fan.de/viewtopic.php?f= ... 15#p107719) mehr gebe.

Gruß Markus

Benutzeravatar
achimh
SMOF
SMOF
Beiträge: 1592
Registriert: 9. Dezember 2008 11:52
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Chiang, Tad - Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes (C)
Wohnort: Wendland, (Freie Republik)
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von achimh »

Pogopuschel hat geschrieben:Nachdem mir die 43 nicht so gefallen hat und die 44 wieder ganz gut, gefällt mir die aktuelle Ausgabe sogar sehr gut. Auf die Gründe dafür werde ich aber nicht näher eingehen, da ich, trotz Achims und Florians entgegengesetzter Aussagen, nicht das Gefühl habe, dass sich die Redaktion dafür interessiert.
Es ist ja nicht so, dass ich möchte, dass da jetzt jemand speziell auf meine Kritik eingeht. Aber ich finde es doch merkwürdig, dass sich (bis auf Achim) niemand aus der Redaktion im offiziellen! Phantastisch-Forum blicken lässt.
Hallo Markus,

zum einen glaube ich nicht, dass sich das Redaktionsteam nicht für Rückmeldungen interessiert, zum anderen lese ich hier aufmerksam mit und falls dann mal Fragen auftauchen, dann leite ich das schon an die betreffenden Leute weiter.

Ich denke auch nicht, dass dieses Forum (nicht nur) dazu da ist, der phantastisch! Redaktion ein Feedback zu geben, sondern es ist eingerichtet worden, um phantastisch! Leser/Innen eine Möglichkeit zu geben, über phantastisch! zu diskutieren und da stellt sich mir die Frage, warum Du nun eine Rezension verweigerst? Damit verwehrst Du allen anderen Mitdiskutanten die Möglichkeit, sich mit Deiner Meinung zu phantastisch! auseinander zu setzen. Und das finde ich schade, weil es die Diskussion begrenzt.

grüsse
achim(h)

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3649
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Ich habe meine Kommentare immer als Feedback an die Macher verstanden. Als Rezensent und Artikelschreiber bei Fantasyguide und PhaseX freue ich mich immer, wenn es ein wenig Rückmeldung von Lesern gibt. Leider haben wir kein eigenes Forum, so dass eine direkte Interaktion mit den Lesern nicht möglich ist.
Ich kann mich auch nicht erinnern, dass mal eine wirkliche Diskussion unter den Lesern hier im Forum entstanden ist. Pro Ausgabe gibt es immer ein paar Leute, die sie kommentieren, und das war es dann in der Regel.

Ich würde mich z.B. Beispiel mal über eine Rückmeldung bzgl. meiner Kritik an den Leseproben freuen. Warum habt ihr euch dafür entschieden? Vielleicht könnten mich eure Argumente ja auch überzeugen.

Gruß Markus

Benutzeravatar
achimh
SMOF
SMOF
Beiträge: 1592
Registriert: 9. Dezember 2008 11:52
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Chiang, Tad - Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes (C)
Wohnort: Wendland, (Freie Republik)
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von achimh »

Pogopuschel hat geschrieben:Ich würde mich z.B. Beispiel mal über eine Rückmeldung bzgl. meiner Kritik an den Leseproben freuen. Warum habt ihr euch dafür entschieden? Vielleicht könnten mich eure Argumente ja auch überzeugen.

Gruß Markus
Das reiche ich mal weiter, aber Klaus B. hat diese Woche URLAUB und ist erst ab kommeneden Montag wieder im Büro.

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3649
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Okay. Hier, was mir an dieser Ausgabe besonders gefallen hat: Die Interviews. Endlich mal keine Interviews mit Autoren, die dieselben lahmen Antworten geben (gibt natürlich auch immer Ausnahmen) sondern interessante Einblicke von zwei Insidern in der deutschen Verlagsszene. Ich hatte den Eindruck, dass Frank Festa und Hannes Riffel auch sehr offen und ehrlich geantwortet haben. Mit Sicherheit offener, als es jemand von einem der großen Verlage getan hätte. Nach dem Thema Übersetzung (Pratchett/Jung) nun Kleinverlage. Bitte mehr davon.
Das Interview mit Tad Williams war auch klasse. Ich war im Oktober auf seiner Lesung und konnte mir deshalb lebhaft vorstellen, wie er wild gestikulierend vor Carsten saß und mit seiner kräftigen, amerikanischen Stimme begeisternd auf ihn einredete.
Auch die Beiträge zum Thema E-Book fand ich interessant.

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5412
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

Re: phantastisch! 45

Ungelesener Beitrag von andy »

OT
Pogopuschel hat geschrieben:Das Interview mit Tad Williams war auch klasse. Ich war im Oktober auf seiner Lesung und konnte mir deshalb lebhaft vorstellen, wie er wild gestikulierend vor Carsten saß und mit seiner kräftigen, amerikanischen Stimme begeisternd auf ihn einredete.
Den habe ich vor ein paar Jahren auch mal live gesehen. Ein Ereignis!

Andy

Antworten