Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Das Forum für alle Themen rund um den Wüstenplaneten!
Benutzeravatar
keenSo
Fan
Fan
Beiträge: 99
Registriert: 22. Oktober 2019 10:38
Bundesland: BW
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von keenSo »

stolle hat geschrieben:
20. Juni 2020 14:11
Das ist natürlich ein ambitioniertes Projekt, dazu viel Erfolg erstmal.
Als Tipp hätte ich noch, mir die bereits vorhandenen Dune-Podcasts anzuhören, es gibt einige.
Die Podcasts sind wie das Fandom geteilt - auf der einen Seite die Frank Herbert-Puristen, die allenfalls noch die Enzyklopädie als sekundäre Quelle gelten lassen, und auf der anderen Seite die Leute, die auch die Bücher seines Sohnes mögen.
Ich persönlich habe auch versucht, letztere zu lesen, bin aber gescheitert, weil das Dune-Feeling einfach fehlt und sie wirken, als wären sie von einer Denkmaschine geschrieben (höhö). Die Welt fasziniert mich aber doch so sehr, dass ich mir einen Podcast, der diese Bücher bespricht, anhören würde,
Ich konnte keinen deutschen Dune Podcast finden, bzw. deuten SciFi Podcast der schon mal über Dune gesprochen hat.
Wenn Du uns einen Tipp hast, nehme ich das gerne in die Quellen.

Bei den englischen bevorzuge ich YouTube. Aber ich würde auch mal einen englischen SciFi Podcast probieren. Bisher hatten alle in die ich reingehört habe sehr schlechte Audio Qualität was auch an ihrem alten liegen kann.

stolle
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 350
Registriert: 6. Dezember 2005 09:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: PKD, Alan Moore, Jeff Lemire

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von stolle »

keenSo hat geschrieben:
22. Juni 2020 13:52


Bei den englischen bevorzuge ich YouTube. Aber ich würde auch mal einen englischen SciFi Podcast probieren. Bisher hatten alle in die ich reingehört habe sehr schlechte Audio Qualität was auch an ihrem alten liegen kann.
Gerade in Erwartung des neuen Films gibt es einige neue Casts, ich höre mich grad selber durch.
Der vielversprechendste ist Gom Jabbar, https://player.fm/series/2706381
etwas älter ist https://www.thelegendariumpodcast.com/f ... st-series/

beide lassen die Epigonenbücher aus.

Benutzeravatar
keenSo
Fan
Fan
Beiträge: 99
Registriert: 22. Oktober 2019 10:38
Bundesland: BW
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von keenSo »

"Epigone" ist ein schönes Wort, das muss ich irgendwo mal einbauen.

Ich werde mal in die Podcast reinhören :-) Aber es sieht so aus als ob wir das alles gecovered haben und noch viel mehr.
Unser Ansatz ist auch ganz anders. Aber sehr schön zuwissen das es auch ein paar englisch sprachige Podcast zu dem Thema gibt.

Benutzeravatar
Flossensauger
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 268
Registriert: 2. Dezember 2014 20:27
Land: Deutschland

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von Flossensauger »

keenSo hat geschrieben:
22. Juni 2020 23:33
Aber sehr schön zuwissen das es auch ein paar englisch sprachige Podcast zu dem Thema gibt.
Hat dich das überrascht?

Benutzeravatar
keenSo
Fan
Fan
Beiträge: 99
Registriert: 22. Oktober 2019 10:38
Bundesland: BW
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von keenSo »

Flossensauger hat geschrieben:
23. Juni 2020 20:04
keenSo hat geschrieben:
22. Juni 2020 23:33
Aber sehr schön zuwissen das es auch ein paar englisch sprachige Podcast zu dem Thema gibt.
Hat dich das überrascht?
Nein, hätte es?

Es gibt nicht soviel das ich das Thema in Fragen stellen müsste, was wir machen ist viel umfangreicher und in deutsch,
was vollkommen ausreicht als Alleinstellungsmerkmal.

Außerdem machen wir Podcast ja aus der Freude daran, deshalb möchte man auch etwas besonderes machen.

Der 10te deutsche Podcast der Dune bespricht hätte ich nicht sein wollen. Es sei den wir hätten durch unsere Gäste oder unseren Standpunkt etwas komplett neues zubieten.

Wir haben angefangen mit Black Mirror und aufgehört als wir merken das wir uns anfingen zu wiederholen.

stolle
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 350
Registriert: 6. Dezember 2005 09:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: PKD, Alan Moore, Jeff Lemire

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von stolle »

keenSo hat geschrieben:
23. Juni 2020 21:03


Es gibt nicht soviel das ich das Thema in Fragen stellen müsste, was wir machen ist viel umfangreicher und in deutsch,
was vollkommen ausreicht als Alleinstellungsmerkmal.

Und als deutscher Podcast steht ihr nur bedingt in Konkurrenz zu den englischen, auch wenn es Dutzende davon gibt. :D
Ich finde das jedenfalls gut, so lange ihr nicht vergesst, Euch umzuschauen, was der Rest der Welt macht: Der neue Film scheint ein Hype zu werden, in einem halben Jahr wird es noch viel mehr Dune-Podcasts geben, wovon die meisten sang- und klanglos verschwinden werden, sollte der Film floppen. Vielleicht also in kleinen Spezial-Episoden das Phänomen und die Rezeption begleiten? Ihr seid früh dran, das ist schonmal gut. Eine Episode, die das oben erwähnte gespaltene Fandom behandelt, wäre auch gut. Oder man bezieht es in die regulären Folgen ein, es würde auf jeden Fall Sinn machen, das Phänomen an sich zu reflektieren.
Wie wir es hier im Thread getan haben.

Benutzeravatar
keenSo
Fan
Fan
Beiträge: 99
Registriert: 22. Oktober 2019 10:38
Bundesland: BW
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von keenSo »

stolle hat geschrieben:
25. Juni 2020 16:48
Der neue Film scheint ein Hype zu werden
Da ich ein großer Dune-Fan bin und Dune mich in die SciFi gebracht hat würde ich mich sehr freuen wenn es so wäre und ich drücke dem Film ganz doll die Daumen, aber noch spühre ich nichts von dem Hype.
stolle hat geschrieben:
25. Juni 2020 16:48
Vielleicht also in kleinen Spezial-Episoden das Phänomen und die Rezeption begleiten? I
Hast Du dazu eine konkrete Idee?
stolle hat geschrieben:
25. Juni 2020 16:48
Eine Episode, die das oben erwähnte gespaltene Fandom behandelt, wäre auch gut.
Von den geplanten fünf Folgen zu Brian Herberst Büchern, habe ich drei gestrichen.
Dafür gibt es: 038: Die Dune Enzyklopädie (1984) oder was ist Dune Canon?

Da möchte ich genau das behandel. Ich habe bisher drei Gruppen von Leuten gefunden:
1: Canon sind nur die Bücher von Frank Herbert
2: Canon sind nur die Bücher von Frank Herbert und die Dune Enzyklopädie
3: Canon sind nur die Bücher von Frank Herbert, die Dune Enzyklopädie und die Bücher von Brian Herbert.

Ich habe noch von niemanden gelesen das auch die Spiele etc. Canon sind.
Muss dazu noch viel lesen.

VG Soenke

stolle
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 350
Registriert: 6. Dezember 2005 09:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: PKD, Alan Moore, Jeff Lemire

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von stolle »

keenSo hat geschrieben:
25. Juni 2020 21:46
stolle hat geschrieben:
25. Juni 2020 16:48
Der neue Film scheint ein Hype zu werden
Da ich ein großer Dune-Fan bin und Dune mich in die SciFi gebracht hat würde ich mich sehr freuen wenn es so wäre und ich drücke dem Film ganz doll die Daumen, aber noch spühre ich nichts von dem Hype.

Die SF-Podcasts, die ich höre, sind schon seit der Ankündigung hibbelig, Industriegerüchte besagen, dass die Probevorführungen eingeschlagen haben wie eine Bombe,(allerdings auch Reshoots generierten), gucken wir nochmal, wie es aussieht, wenn der Trailer kommt, wahrscheinlich Ende Juli...

Zum Kanon: Im Vorwort zur Enzyklopädie schreibt Frank Herbert ja selbst, dass sie nicht hundertprozentig Kanon ist, weil er ja noch weiterzuschreiben gedachte, was er auch getan hat.

Benutzeravatar
keenSo
Fan
Fan
Beiträge: 99
Registriert: 22. Oktober 2019 10:38
Bundesland: BW
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Dune Podcast (braucht, eure Hilfe)

Ungelesener Beitrag von keenSo »

stolle hat geschrieben:
26. Juni 2020 05:29
Die SF-Podcasts, die ich höre, sind schon seit der Ankündigung hibbelig, Industriegerüchte besagen, dass die Probevorführungen eingeschlagen haben wie eine Bombe,(allerdings auch Reshoots generierten), gucken wir nochmal, wie es aussieht, wenn der Trailer kommt, wahrscheinlich Ende Juli...
Das ist bei jedem Film dieser größe so ... Reshoots sind dann auch immer eingeplannt ... aber generell finde ich ist etwas wenig busy da für Dune ... kann aber alles noch kommen ... warten wir mal auf dem Trailer ... und es ist als Fan immer schwer einzuschätzen.
stolle hat geschrieben:
26. Juni 2020 05:29
Zum Kanon: Im Vorwort zur Enzyklopädie schreibt Frank Herbert ja selbst, dass sie nicht hundertprozentig Kanon ist, weil er ja noch weiterzuschreiben gedachte, was er auch getan hat.
Gut zu wissen, Ich habe die Enzyklopädie noch nicht gelesen. Ist relative schwer eine Ausgabe, bzw. beide deutschen Ausgaben, auszutreiben.

Antworten