phantastisch! 89

Das Forum zum SF-Magazin phantastisch!
Benutzeravatar
@phantastischnet
Fan
Fan
Beiträge: 67
Registriert: 23. Dezember 2014 17:10
Land: Deutschland

phantastisch! 89

Ungelesener Beitrag von @phantastischnet »

Im Januar erscheint die 89. Ausgabe der „phantastisch!“, die wie immer unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener entstand. Das Titelbild stammt diesmal von Dirk Berger. Das Magazin ist beim Verlag bereits vorbestellbar, der Versand erfolgt nach Erscheinen. Der Inhalt des diesmal 88seitigen Magazins sieht wie folgt aus:
ph89.jpg
Interviews:
Christian Endres: DIANE COOK: Über das Campen und die Inspiration zu ihrem erfolgreichen Roman „Die neue Wildnis“
Nicole Rensmann: CARSTEN SOMMER: Er erweckt zamonische Figuren zum Leben

Bücher, Autoren & mehr:
HORST ILLMER: Du hast nur die eine Chance, … denn Anthologien werden nicht nachgedruckt
NICOLE RENSMANN: Stephen King
KEN LIU: Das Zeitalter der Geschichten
SONJA STÖHR: Phantastisches Lesefutter für jedes Alter – Neue Kinder- und Jugendbücher
LARS KAMPING: Die Erlebbarkeit von Krisen
ACHIM SCHNURRER: Die schreibende Mehrheit – Octavia E. Butler
HORST ILLMER: ‹Einmal lebt’ich wie Götter› !!!). – Arno Schmidt bei p.machinery
MAIKEL EDEN FLINT: Phantastische Psyche – Alien-Hand und Split-Brain

Phantastische Nachrichten zusammengestellt von Horst Illmer

Rezensionen
Julius von Voss „Ini“
Stephen King „Fairy Tale“
Bernhard Kempen „Arkadia«, »Darling«, »Aura“
Judith und Christian Vogt „Laylayland – Science-Fiction Roman“
Tade Thompson „Fern vom Licht des Himmels“
Michael Dissieux „Die dunklen Tränen der Toten“
Erik Hauser „Das Erbe der Wölfe“
Aiki Mira „Neongrau – Game over im Neurosubstrat“

Comics & Filme:
THOMAS HÖHL: Nein, STAR TREK: PICARD ist keine schlechte Serie…
FARBFILM FERGUSON: Kino am Abgrund Snuff als Filmgattung ohne Vertreter
ALEXANDER NYM: Communicating Disaster SF-Dystopien und Öko-Thriller in Kino und TV: Zur Rolle der Medien im Klimawandel-Diskurs
OLAF BRILL & MICHAEL VOGT: Ein seltsamer Tag – Teil 49
THORSTEN HANISCH: Fist of the North Star – Kunstvoller Ultrabrutalo-Klassiker

Storys:
SYLVIA TASCHKA: Karnevalsgeister
BERND JOOß: Credo
MICROSTORY: VOLKER DORNEMANN: Wir sind die Roboter

Rubriken:
KLAUS BOLLHÖFENER: Editorial
LARS BUBLITZ: Comic-Strip
STEFFEN BOISELLE : Cartoon
JAN HOFFMANN: Comic-Strip
Quelle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
phantastisch! - das Magazin für Science Fiction, Fantasy & Horror erscheint alle drei Monate im Atlantis Verlag. ||| Wir sind auch auf Facebook und Twitter zu finden.
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 13620
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Hannes Riffel (Hrsg.) – Vor der Revolution
Michael Moorcock – Elric
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 89

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Sehr schöner Artikel zu New Trek! Aber die Hoffnung bleibt, dass es irgendwann mal wieder in die Zukunft geht mit neuen Figuren und Geschichten.
Wie in Lower Decks, das leider nicht gewürdigt wurde.
Aber eines ist wahr: Es gibt zu viel Krieg in den neuen ST-Serien.
Ulrich
SMOF
SMOF
Beiträge: 2628
Registriert: 10. September 2003 17:41

Re: phantastisch! 89

Ungelesener Beitrag von Ulrich »

@phantastischnet hat geschrieben: 2. Januar 2023 20:11 Rezensionen
Julius von Voss „Ini“
Diese Rezension hat mich sehr interessiert. Und meine Meinung ist, dass der Rezensent keineswegs frühere Ausgaben erwähnen muss. Aber zu suggerieren, als ob man zweihundert Jahre auf eine Neuausgabe habe warten müssen, ist merkwürdig. Es gab bereits 2008 die von Klaus Geus und mir herausgegebene Fassung von „Ini“, die auch alle Illustrationen enthielt. Es gab sogar in einer früheren Nummer von phantastisch! einen Artikel zu Julius von Voß.
Übrigens ist die Originalausgabe längst digitalisiert und online einsehbar.
Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 2354
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 89

Ungelesener Beitrag von Mammut »

Illmer, Horst – Du hast nur die eine Chance. …,…denn Anthologien werden nicht nachgedruckt., Essay, Seite 24-327

Der Titel des Artikels klingt ja interessant. Hat das jemand gelesen und kann sagen, worum es da geht?

Ist mir bei der Auflistung des Rein A. Zondergeld Preis aufgefallen:
https://phantastik-literatur.de/forum/i ... #post32867
Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 10673
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: N. Westerboer "Athos 2543"
Wohnort: München

Re: phantastisch! 89

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Ich erinnere mich nicht mehr 100%ig, aber der Titel legt es doch schon nahe: Es geht um Anthologien und warum es bei ihnen keine Zweitauflagen gibt.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!
Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 2354
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: phantastisch! 89

Ungelesener Beitrag von Mammut »

Shock Wave Rider hat geschrieben: 8. Januar 2024 15:11 Ich erinnere mich nicht mehr 100%ig, aber der Titel legt es doch schon nahe: Es geht um Anthologien und warum es bei ihnen keine Zweitauflagen gibt.

Gruß
Ralf
Echt? Ich dachte, die meisten Anthologien erscheinen im Print on Demand Verfahren. Da stellt sich die Frage des Nachdruck nicht unbedingt.
Antworten