Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Das Science-Fiction-Forum für alles, was den SF-Fan interessiert und bewegt!
Benutzeravatar
Valerie J. Long
SMOF
SMOF
Beiträge: 2628
Registriert: 19. Januar 2013 13:11
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Wheel of Time, (Dauereintrag: Perry Rhodan)
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Valerie J. Long »

@Knochenmann: Auch schick, aber ich brauche mehr was in Blau/Weiß/Violett-Tönen, eventuell mit hellem Braun.

Beispiel:
Bild
Quelle: http://www.black-cat-studios.com/Book_covers.html (Ron Miller, Covergestalter)
Egal, was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort. | To err is human. To really foul things up you need a computer. (R.A.Heinlein)
Die deutsche Zoe-Lionheart-Serie

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7607
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Doop »

Dann wäre das vielleicht etwas für Dich?

Bild
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
My.
SMOF
SMOF
Beiträge: 1557
Registriert: 13. Februar 2007 19:49

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von My. »

Wir haben im Wohnzimmer nur vier Hochzeitsfotos hängen :) Professionell gemacht. Ansonsen sind alle Wände leer. Völlig leer. Und groß. Sehr groß. Hm. ...

My.

Benutzeravatar
Valerie J. Long
SMOF
SMOF
Beiträge: 2628
Registriert: 19. Januar 2013 13:11
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Wheel of Time, (Dauereintrag: Perry Rhodan)
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Valerie J. Long »

@Doop: Kommt hier im Board nicht so richtig zur Geltung, aber ja. Crawling, slimy things - großartig!
Egal, was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort. | To err is human. To really foul things up you need a computer. (R.A.Heinlein)
Die deutsche Zoe-Lionheart-Serie

Benutzeravatar
Kringel
SMOF
SMOF
Beiträge: 6067
Registriert: 13. Mai 2003 07:32
Land: Deutschland
Wohnort: Das schöne Rheinhessen

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Kringel »

Püh, bei mir hängt das hier überm Bett:

Bild

Benutzeravatar
Valerie J. Long
SMOF
SMOF
Beiträge: 2628
Registriert: 19. Januar 2013 13:11
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Wheel of Time, (Dauereintrag: Perry Rhodan)
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Valerie J. Long »

Klassisch. Und, dazu das passende Bettzeug?

Bild
Egal, was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort. | To err is human. To really foul things up you need a computer. (R.A.Heinlein)
Die deutsche Zoe-Lionheart-Serie

Benutzeravatar
Kringel
SMOF
SMOF
Beiträge: 6067
Registriert: 13. Mai 2003 07:32
Land: Deutschland
Wohnort: Das schöne Rheinhessen

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Kringel »

Nah, so weit geht die Liebe dann doch nicht. Aber natürlich stehen überall verteilt diverse Aliens, Roboter, Raumschiffe und sonstiger Merchandising-Krimskrams rum...

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1260
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick »

Seit dem Umzug steht in unserer Stube nur ein Sofa, der Holzofen, ein Klavier, ein kleiner Schrank und ein Regal, in dem sich vor allem Hardcover und Fotoalben den Platz teilen. Alles andere findet man in Flurregalen - und die zwei Kisten aussortierter PR-SBs sogar unterm Bett ;-) Ich überlege, ob es mir was bringen würde, mich von gelesenen Taschenbüchern zu trennen. Leider komme ich recht wenig zum Lesen in letzter Zeit, so dass ich beim Kauf sehr stark selektiere und demnach fast nur Bücher habe, die mir auch richtig gut gefallen - und von denen kann ich mich nicht so leicht trennen. Außerdem sollen meine Kinder ja auch eine gutsortierte SF-Sammlung vorfinden, wenn sie die Lesewut packt :D

Benutzeravatar
a3kHH
SF-Dinosaurier
SF-Dinosaurier
Beiträge: 2045
Registriert: 4. Oktober 2007 21:33
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von a3kHH »

Fjunch-Klick hat geschrieben:aussortierter PR-SBs
Danke für diesen Tip, bei mir nehmen die Platzprobleme aktuell nämlich wieder einmal eminent zu.
SF-Dinosaurier
Booklooker-Angebote
eBay-Angebote - Briefmarken
eBay-Angebote - Science Fiction und Fantasy

Überlicht, Beamen, Günther Jauch als Bundespräsident, intelligente Forenbeiträge und eine positive Rezension von John Ashts Machwerken wird von Elfen verhindert

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5406
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von andy »

Fjunch-Klick hat geschrieben:Außerdem sollen meine Kinder ja auch eine gutsortierte SF-Sammlung vorfinden, wenn sie die Lesewut packt :D
Das sage ich mir auch immer wieder. Aber ich denke, sobald ich mich zur Flusswelt aufgemacht habe, steht bei uns ein großer Container vor der Tür und meine Cinema- (von 1982 bis heute komplett - ich kaufe sie nur noch aus Gewohnheit!) und Buchsammlung landet im Altpapier. Wer außer mir hängt schon an so einem Quatsch?

CDs habe ich keine mehr im Wohnzimmer, die sind alle im Keller. DVDs habe ich nur zwei Hände voll. Nur von den Büchern kann ich mich nicht trennen. Ich sentimentaler Hansel.

Andy

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1260
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick »

Du hast ja recht, wenn wir erstmal über den Jordan sind, ist Papier wahrscheinlich sowas wie heute gemeißelte Steinplatten. Unsere Kinder wachsen zwar noch mit echten Büchern auf, aber wenn man sie in der Schule zur Lektüre von Goethe & Co. am Tablet zwingt, wird das für die sicher sowas wie eine nostalgische Kindheitserinnerung: "Weißt du noch, damals, als wir noch die ollen Dinger von Papa lesen mussten ..."

Benutzeravatar
Valerie J. Long
SMOF
SMOF
Beiträge: 2628
Registriert: 19. Januar 2013 13:11
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Wheel of Time, (Dauereintrag: Perry Rhodan)
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Valerie J. Long »

Die Kids werden auch keine Remittendenexemplare vom Wühltisch mehr kaufen.
Egal, was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort. | To err is human. To really foul things up you need a computer. (R.A.Heinlein)
Die deutsche Zoe-Lionheart-Serie

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1260
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick »

ich höre sie förmlich schon rufen und mit den Fingern auf mich zeigen: "Der Alte hat kein Smartphone, der Alte hat kein Smartphone!" Oder: "Wie, SF-Fan und Bücher aus Papier?!"

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5406
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von andy »

Fjunch-Klick hat geschrieben:ich höre sie förmlich schon rufen und mit den Fingern auf mich zeigen: "Der Alte hat kein Smartphone, der Alte hat kein Smartphone!" Oder: "Wie, SF-Fan und Bücher aus Papier?!"
Ich denke, in 20 Jahren werden sie eher rufen: "Der Alte hat noch ein Smartphone!"

Andy

Benutzeravatar
bukaman
BNF
BNF
Beiträge: 838
Registriert: 13. April 2009 18:06
Liest zur Zeit: Dan Simmons - Endymion
Wohnort: Niedersachsen

Re: Das Wohnzimmer. Datenträger or not?

Ungelesener Beitrag von bukaman »

Meine Bücher (SF) stehen zusammen mit den PR-Heften wohlgelagert in einem 4 Meter langen Kellerregal, den Raum teilen sie sich mit meiner Star Wars-Sammlung. Musik, Hörspiele, Filme findet man bei mir im Wohnzimmer.

Für Bücher, Platten, CDs und DVDs ist bei mir immer Platz, da wird definitv nichts entsorgt, die Star Wars-Sammlung wird verkleinert, ich hoffe, das die neuen Filme für einen ordentlichen Hype sorgen und die Nachfrage nach alten Figuren steigt.

Beim Rest kommt eher was hinzu, wobei ich auch nicht einfach drauflos kaufe. Eine DVD muß ich wirklich haben wollen, das ist dann meist ein SF-Film, denn ich bestimmt mehr als zweimal gucke. Alles andere wird ausgeliehen. Meine CD-Sammlung wächst so gut wie gar nicht, da kommt nur mal was hinzu, wenn ich die Musik wirklich nicht als Schallplatte bekommen kann.

Allerdings ziehe ich in den nächsten Monaten um und wenn ich jetzt den Blick durch meine 4-Zimmer-Wohnung + 2 Kellerräume und einen Verschlag unterm Dach schweifen lasse, dann wird mir schon ein wenig komisch. In 13 Jahren des Bewohnens sammelt sich erstaunlich viel Kram an, bei dem nur noch der Sperrmüllcontainer hilft. Es sei denn, hier hat jemand Interesse an drei oder vier defekten Nähmaschinen, diversen Hifi-Bausteinen etc....

Antworten