Der "Liest zur Zeit" Thread

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
agro
BNF
BNF
Beiträge: 786
Registriert: 27. November 2010 18:46
Bundesland: Berlin
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Kim Stanley Robinson "2312"
Barbara Slawig "Flugverbot"

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von agro »

Ich glaube, bei 150 habe ich aufgegeben. :o
Lies das!

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 5450
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Delaware
Land: Vereinigten Staaten
Liest zur Zeit: Andreas Brandhorst: Schatten des Ichs
Wohnort: Wilmington
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame »

Viel zu früh, zumindest für einen 798-Seiten-Wälzer. Es ist wirklich ein komplexes Werk und Komplexität braucht nun einmal Zeit, um sich zu entwickeln. Nicht umsonst umfasst der Anhang, wo alle handelnde Personen, Spezies, Schiffe, Zeitmaße etc. pp. aufgeführt werden, ganze 24 Seiten!

Versuch es ruhig noch einmal, es lohnt sich. :prima:
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
gernot1610
SMOF
SMOF
Beiträge: 1176
Registriert: 22. Februar 2005 13:05
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von gernot1610 »

... ich habe noch nie mehr als 50 Seiten Banks geschafft, Öde ist noch viel zu zurückhaltend :)

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7009
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von heino »

"Daemon" von Daniel Suarez beendet und zwiespältig verblieben. Die Idee ist ebenso faszinieren wie erschreckend und das Buch hat ein irre hohes Tempo und einen beachtlichen Unterhaltungswert. Leider wird der gute Eindruck durch starke stilistische Schwächen (schwache Charaktere, klischeehafte Schreibe, viele Vorhersehbarkeiten) getrübt und die erste Hälfte wirkt, als hätte der Verlag kein Interesse an einem vernünftigen Lektorat gehabt. Der Cliffhanger hat mich nicht gestört und den zweiten Teil werde ich sicher auch noch lesen.
Lese zur Zeit:

E. Annie Proulx - Aus hartem Holz

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 9056
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Ich glaube gehört zu haben das das Buch zuerst im eigenverlag veröffentlicht wurde, ich glaube nciht das es überhaupt ein Lektrorat hatte.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 9056
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Lese: Nothing to Envy

Bild

Faszinierendes Buch, beschreiben wird das tägliche Leben von Familien in Nordkorea. Wem "Flucht aus Camp 14" zu brutal ist, der ist mit diesem Buch gut beraten.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Tanner Mirabel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 321
Registriert: 25. Februar 2012 20:34
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Iain Banks - Krieg der Seelen

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Tanner Mirabel »

gernot1610 hat geschrieben:... ich habe noch nie mehr als 50 Seiten Banks geschafft, Öde ist noch viel zu zurückhaltend :)
Sehe ich nicht so. Unter dem Strich, finde ich, ist (oder war) Banks ein sehr guter Geschichtenerzähler. Ich brauche allerdings manchmal auch ein Weilchen, um in seine Geschichten rein zu kommen. Aber danach machen mir seine Bücher dann um so mehr Spaß.
Mein persönliches Buchhighlight 2018: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Amtranik
BNF
BNF
Beiträge: 821
Registriert: 14. Juli 2009 22:06
Bundesland: NRW
Land: Deutschland

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Amtranik »

heino hat geschrieben:"Daemon" von Daniel Suarez beendet und zwiespältig verblieben. Die Idee ist ebenso faszinieren wie erschreckend und das Buch hat ein irre hohes Tempo und einen beachtlichen Unterhaltungswert. Leider wird der gute Eindruck durch starke stilistische Schwächen (schwache Charaktere, klischeehafte Schreibe, viele Vorhersehbarkeiten) getrübt und die erste Hälfte wirkt, als hätte der Verlag kein Interesse an einem vernünftigen Lektorat gehabt. Der Cliffhanger hat mich nicht gestört und den zweiten Teil werde ich sicher auch noch lesen.
Mir haben beide Teile im letzen Jahr eigentlich ungetrübte Lesefreude beschert.
Und auch für das neueste Werk des Autors würde ich eine uneingeschränkte Leseempfehlung aussprechen.

Benutzeravatar
Tanner Mirabel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 321
Registriert: 25. Februar 2012 20:34
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Iain Banks - Krieg der Seelen

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Tanner Mirabel »

Tanner Mirabel hat geschrieben: Iain Banks - Die Sphären
Inzwischen habe ich Die Sphären von Iain Banks durch. Das Buch hat mir zwar nicht ganz so gut gefallen wie Der Algebraist, aber dennoch gut. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass m.E. Banks' Bücher oft erst in der zweiten Hälfte so richtig zünden. Aber wer bis dahin durchhält, wird dann auch mit einer interessanten Story belohnt.
Mein persönliches Buchhighlight 2018: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Benutzeravatar
Gernot
BNF
BNF
Beiträge: 526
Registriert: 21. November 2011 14:24
Bundesland: Steiermark
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Gernot »

Die "Sphären" von Banks haben mir auch gut gefallen, auch gegen Ende zu, nur der eigentliche Schluss hat mich etwas enttäuscht.
Ich mag es einfach nicht, wenn die Helden dann am Ende doch sterben.
Selber bin ich gerade bei "Äon" von Greg Bear, einem älteren Roman aus den 1980ern, der in der Heyne-Reihe "Meisterwerke der Science Fiction" noch einmal erschienen ist. Der Anfang ist gut, er macht neugierig und begierig aufs Weiterlesen, es ist viel Wissenschaft drinnen, ähnlich wie bei Arthur Clarke. Auch das Motiv erinnert anfangs an Clarkes "Rama"-Zyklus, es geht dann aber doch etwas anders weiter.

Interessant ist aus heutiger Sicht die Fortschreibung des Kalten Krieges der Vor-Gorbatschow-Ära in die Zukunft (Zukunft bedeutet in diesem Zusammenhang ein paar Jahre nach 2000, also für uns schon wieder Vergangenheit). So etwas kann man heute als Alternativwelt-Szenario lesen.

Ich bin schon neugierig, wie es weitergeht!
Das Fliegen wird erst möglich, wenn zuvor vom Fliegen geträumt wurde. (Stanislaw Lem)

https://schatzdorfer-graz.at/Gernot

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 5450
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Delaware
Land: Vereinigten Staaten
Liest zur Zeit: Andreas Brandhorst: Schatten des Ichs
Wohnort: Wilmington
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame »

Gernot hat geschrieben:
Ich mag es einfach nicht, wenn die Helden dann am Ende doch sterben.
Nun ja, sterben ist in der Kultur im Allgemeinen und bei Besonderen Umständen im Besonderen ja sowieso so eine Sache. Djan Seriy Anaplian hat vorher einen Backup angefertigt, folglich ärgert sie sich nur darüber, dass sie nie aus erster Hand wissen wird, wie die Sache ausgegangen ist.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Tanner Mirabel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 321
Registriert: 25. Februar 2012 20:34
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Iain Banks - Krieg der Seelen

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Tanner Mirabel »

Gernot hat geschrieben: Selber bin ich gerade bei "Äon" von Greg Bear, einem älteren Roman aus den 1980ern, der in der Heyne-Reihe "Meisterwerke der Science Fiction" noch einmal erschienen ist. Der Anfang ist gut, er macht neugierig und begierig aufs Weiterlesen, es ist viel Wissenschaft drinnen, ähnlich wie bei Arthur Clarke. Auch das Motiv erinnert anfangs an Clarkes "Rama"-Zyklus, es geht dann aber doch etwas anders weiter.

Interessant ist aus heutiger Sicht die Fortschreibung des Kalten Krieges der Vor-Gorbatschow-Ära in die Zukunft (Zukunft bedeutet in diesem Zusammenhang ein paar Jahre nach 2000, also für uns schon wieder Vergangenheit). So etwas kann man heute als Alternativwelt-Szenario lesen.

Ich bin schon neugierig, wie es weitergeht!
Ich habe das Buch auch vor kurzem gelesen, als Heyne es neu veröffentlicht hat. Mir hat es außerordentlich gut gefallen. Die wissenschaftlichen Elemente in diesem Buch haben mir auch sehr zugesagt. Für meinen Geschmack bekommt das Bear irgendwie besser, bzw. verständlicher in einem Roman unter, als es z.B. ein Stephen Baxter tut.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn Heyne auch die anderen beiden Thistledown-Romane veröffentlichen würde.
Mein persönliches Buchhighlight 2018: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von deval »

Bild

Planetenwanderer von George R.R. Martin.

Benutzeravatar
Tanner Mirabel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 321
Registriert: 25. Februar 2012 20:34
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Iain Banks - Krieg der Seelen

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Tanner Mirabel »

Als nächstes lese ich:

Bild

Robert Charles Wilson - Vortex
Mein persönliches Buchhighlight 2018: Becky Chambers - Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 12363
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Khaanara »

Bild
pausiert gerade

Gelesen wird im Moment:
Bild

Antworten