Lesezirkel NOVA 23

Wir lesen gemeinsam ausgewählte Science Fiction-Bücher und diskutieren darüber!
Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11978
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 23. Juni 2015 17:34

Das neue NOVA 23 ist da.
Nach langer Wartezeit geht's mit NOVA weiter.

Themenausgabe Musik und Science Fiction:

Inhalt Nova 23:
Franz Rottensteiner: Musik & SF
Marcus Hammerschmitt: In Wien ist die Musik
Gabriele Behrend: Tremolo
Marc Späni: Dr. Kojimas Cyber-Symphonic Orchstra
Karsten Kruschel: Was geschieht dem Licht am Ende des Tunnels?
Norbert Stöbe: Shamané
Michael Marrak: Das Lied der Wind-Auguren
Thomas Adam Sieber: Sodom Jazz Festival
Guido Seifert: Le Roi est mort, vive le Roi!
Frank Hebben: Cantus
Stephen Kotowych: Saturn in g-Moll
Martina Claus-Bachmann: Das Fremde als Konstrukt – Musik und Science Fiction
Thomas Ziegler: Unten im Tal

Das Titelbild stammt von Dirk Berger.

Bild

http://www.amrun-verlag.de/produkt/nova ... n-band-23/

Ich habe schon die Kurzgeschichte von Marcus Hammerschmitt und die Einführung ins Thema von Franz Rottensteiner gelesen, würde mich aber über Mit-Leser hier freuen. Wer macht mit?
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9601
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von lapismont » 23. Juni 2015 20:28

Hey, super Idee, morgen früh beginne ich!

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8779
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: D. Lessing "Das fünfte Kind"
Wohnort: München

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 24. Juni 2015 01:23

Ich freue mich ja auch, dass #23 erschienen ist.
Aber deshalb gleich lesen? Da gibt es noch andere Bücher auf meinem SUB.
Zumal die #22 mich nicht überzeugen konnte.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9601
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von lapismont » 24. Juni 2015 07:15

ach, ich schiebs einfach dazwischen. Außerdem lag diese Ausgabe virtuell bereits ein Jahr auf dem SUB
:beanie:

Franz Rottensteiner – Musik uns Science Fiction
Übersichtsartikel mit riesigen Namedropping.Bringt mir ersteinmal nichts. Ein tiefer gehender Spezialartikel wäre mir lieber gewesen.

Marcus Hammerschmitt – In Wien ist die Musik
typische Ideenstory. Der gesamte Hintergrund bleibt unklar, die Figuren sind blass.

Gabriele Behrend – Tremolo
wao :prima:
Klasse Story. Sehr erotisch, sehr einfühlsam erzählt. Das Ende der Beziehung zu Zidat kam für mich etwas schwächer daher. Hier hätte ich eher eine musikalische Lösung erwartet, gerade weil wir zu Beginn so eine stimmungsvolle Innensicht von ihm bekamen. So in Richtung der erwähnten dunkleren Bedürfnisse.

Marc Späni – Dr. Kojimas Cyber-Symphonic Orchstra
da bin ich grad. Kenne ich aber bereits aus seiner Second Life Lesung

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11978
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 24. Juni 2015 15:40

Franz Rottensteiner: Musik & SF
Franz Rottensteiern schreibt am Ende einen Satz, der das Problem erklärt: »Das ist nur ein kurzer Überblick; mehr Anregungen findet man in dem erwähnten Eintrag in der Encyclopedia of Science Fiction, dem die Hinweise auf die meisten der hier erwähnten Texte entnommen wurden.« Und genau so ist es - es werden Beispiele genannt, aber alles nur exemplarisch, ohne einen speziellen Blick gar auf die deutsche Science Fiction (da gibt es nur den knappen Hinweis auf »Dea Alba«), alles in allem eine Zusammenfassung eines längeren zusammenfassenden Artikels.

Marcus Hammerschmitt: In Wien ist die Musik
Als Clarke »Die neun Milliarden Namen Gottes« schrieb, war die Idee vielleicht noch neu. Jetzt kann man nur noch mit der Umsetzung punkten, aber diese Variante einer alten Idee ist zwar routiniert geschrieben, aber mehr nicht. Solide.

Die Behrend-Geschichte lese ich gerade.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9601
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von lapismont » 25. Juni 2015 08:45

ja, schade, dass Franz Rottensteiners Artikel nur eine zusammenfassende Zusammenfassung ist..

Die Clarke-Geschichte kenne ich nicht.

Der Späni ist an sich auch recht unaufgeregt erzählt, ein aber trotzdem emotionaler Bericht über ein Roboter-Orchester und über Liebe.
Ich überlege, ob man daraus auch eine handlungsorientierte Geschichte hätte machen können. So mit Recherche vor Ort etc.
Aber eigentlich passt die Stimmung der Geschichte und mehr Action würde das wahrscheinlich nicht verbessern.

Karsten Kruschel – Was geschieht dem Licht am Ende des Tunnels?
Bin noch nicht durch. Wieder mehr in Richtung Horror. Sehr viel Bergbau-Kolorit. Interessante Extrapolation zukünftigem Umgangs mit heutigem Müll.

Benutzeravatar
a3kHH
SF-Dinosaurier
SF-Dinosaurier
Beiträge: 2045
Registriert: 4. Oktober 2007 21:33
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von a3kHH » 25. Juni 2015 11:53

lapismont hat geschrieben:Die Clarke-Geschichte kenne ich nicht.
Scheint ein generelles Problem vieler Leute zu sein : Die Klassiker sind ihnen nicht mehr bekannt.
Ich habe so ein bißchen den Eindruck, wer keine Vergangenheit kennt, hat auch keine Zukunft.
SF-Dinosaurier
Booklooker-Angebote
eBay-Angebote - Briefmarken
eBay-Angebote - Science Fiction und Fantasy

Überlicht, Beamen, Günther Jauch als Bundespräsident, intelligente Forenbeiträge und eine positive Rezension von John Ashts Machwerken wird von Elfen verhindert

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8779
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: D. Lessing "Das fünfte Kind"
Wohnort: München

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 25. Juni 2015 12:03

Ach, ich würde auch gern einige Klassiker noch einmal lessen bzw. einige Lücken auffüllen.
Seit ich regelmäßig Neuerscheinungen lese, geht mir der Kontakt zu den Klassiker nach und nach flöten.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7359
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von Doop » 25. Juni 2015 12:07

Die Clarke-Geschichte ist sogar in der sog. DDR erschienen, und zwar in diesem Buch:

Bild
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9601
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von lapismont » 25. Juni 2015 12:20

@Doop, das hab ich sogar da

@a3kHH
nur zum Rumpöbeln hier?

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1443
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Andreas Brandhorst - Das Flüstern
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von Ender » 25. Juni 2015 12:21

lapismont hat geschrieben: Die Clarke-Geschichte kenne ich nicht.
Da kann doch unkomplizierte Abhilfe geschaffen werden!
Ich zitiere mal Doop aus dem "Lesenwerte Kurzgeschichten" - Thread:
doop hat geschrieben: Zunächst ist hier die vielleicht berühmteste Short Story von Arthur C. Clarke, eine meiner Lieblingsstories. Ich las sie zum ersten Mal in einem Sammelband angloamerikanischer SF, der in Ostdeutschland in den 80ern erschienen ist. "Die neun Milliarden Namen Gottes". Die Geschichte kennt jeder SF-Fan, oder? Wenn nicht, lesen! Die Geschichte ist kurz und das Englisch sollte verständlich sein.

http://downlode.org/Etext/nine_billion_ ... f_god.html
@a3kHH
Wer nicht selbst noch Dutzende von Klassikern nachzuholen hat, der werfe den ersten Stein...

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9601
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von lapismont » 25. Juni 2015 12:24

Ender hat geschrieben:
lapismont hat geschrieben: Die Clarke-Geschichte kenne ich nicht.
Da kann doch unkomplizierte Abhilfe geschaffen werden!
Ich zitiere mal Doop aus dem "Lesenwerte Kurzgeschichten" - Thread:
doop hat geschrieben: Zunächst ist hier die vielleicht berühmteste Short Story von Arthur C. Clarke, eine meiner Lieblingsstories. Ich las sie zum ersten Mal in einem Sammelband angloamerikanischer SF, der in Ostdeutschland in den 80ern erschienen ist. "Die neun Milliarden Namen Gottes". Die Geschichte kennt jeder SF-Fan, oder? Wenn nicht, lesen! Die Geschichte ist kurz und das Englisch sollte verständlich sein.

http://downlode.org/Etext/nine_billion_ ... f_god.html
Wie geschrieben, ich hab die Antho im Regal. Allerdings muss ich zugeben, dass der Titel nun nicht gerade Speichelfluss bei mir auslöst.
Da nun aber genügend Gründe zur Lektüre da sind, werde ich sie bestimmt vorknöpfen.
:naughty:

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1443
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Andreas Brandhorst - Das Flüstern
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von Ender » 25. Juni 2015 12:31

lapismont hat geschrieben: Wie geschrieben, ich hab die Antho im Regal.
Zeitliche Überschneidung, würde ich sagen.

Andere (OT-) Frage: welche Geschichten sind denn in "Maschinenmenschen" sonst noch vertreten? Ich mag ja so alte, vergilbte KG-Anthologien. Das erinnert mich dann immer an meine Anfänge als SF-Leser...

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9601
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von lapismont » 25. Juni 2015 12:39

kurz als Bild
mm_inhalt.png
via Google Books aus der DDR-SF Bibliographie von Spittel, da ich nicht zu Hause bin

Link zur Google-Books-Suche
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1443
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Andreas Brandhorst - Das Flüstern
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel NOVA 23

Ungelesener Beitrag von Ender » 25. Juni 2015 12:44

Super, danke!

Antworten