Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 16230
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Kurz vor seinem 90. Geburtstag ist er gestorben.
Ich bin mit ihm aufgewachsen, habe seine Cartoons und Strips in den Zeitungen geliebt, habe den Kleinen Nick geliebt, so wortreich, ohne Worte verwenden zu müssen. Auch den Stil finde ich grandios und auch liebenswürdig, so ausdrucksstark.
Einer der ganz großen hat uns verlassen.

https://www.tagesschau.de/ausland/sempe ... r-101.html

https://www.spiegel.de/kultur/literatur ... 6a154bfbe8
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10940
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 16230
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Oh, schön, danke. Auch wenn ich nur jedes 5. Wort verstehe.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10940
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Kurzfassung: wenn ich mich peinlich benehme, fühle ich mich manchmal wie ein kleines Männchen in den Bildern von Sempé.
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 16230
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

^^
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 2174
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: George R.R. Martin - Traumlieder I
Martha Wells - Der Netzwerkeffekt
Kazuo Ishiguro - Klara und die Sonne
Kontaktdaten:

Re: Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Ungelesener Beitrag von Ender »

Uschi Zietsch hat geschrieben: 12. August 2022 12:39 [...]habe den Kleinen Nick geliebt, so wortreich, ohne Worte verwenden zu müssen. Auch den Stil finde ich grandios und auch liebenswürdig, so ausdrucksstark.
Das möchte ich genau so unterschreiben.
Schon als Kind habe ich "Der kleine Nick" immer und immer wieder gelesen, und bis heute feiere ich gerade auch Sempés wunderbare Zeichnungen dazu. Seinen Figuren mit so wenigen Strichen so viel Leben einzuhauchen - das ist schon wirklich genial!
Merci, Monsieur.

https://www.intellectures.de/2022/08/13 ... ngsmittel/
Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 12348
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: David Graeber und David Wengrow – Anfänge
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Muss zugeben: Mir komplett unbekannt. :o
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 10940
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Jean-Jacques Sempé 17.8.32-11.8.22

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Kurzfassung: das ist einer von denen, von denen Otto Häuser für seinen Ottokar geklaut hat.

Sempé ist in der Tat ein starkes Ost-West-Ding. Wenn man nicht, wie ich, via Goscinny zum Kleinen Nick gekommen ist, dann war Sempé immer sehr fern. Er hat mehrheitlich Leser in den veralteten Bundesländern geprägt. Die Ost-West-Kulturscheide existiert weiterhin.

Davon abgesehen rate ich natürlich immer und jedem, der Asterix und Lucky Luke mag, den Kleinen Nick zu lesen.
https://www.spiegel.de/kultur/literatur ... 76787.html
Antworten