Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 18697
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

L.N. Muhr hat geschrieben: 14. April 2022 13:46 Wir können aber nicht einfach sagen, dass Magie/ übernatürliche Kraft und Gott das selbe ist.
Also ich zumindest habe das nicht gesagt, und ich glaube, die anderen hier auch nicht.
Dass das selbstverständlich nicht dasselbe ist, ist uns doch bestimmt allen klar. Ich nehme an, da hast du was missverstanden.
Das mit dem Ausweis passt trotzdem nicht.

Für die Magie gibt es bei GRRM durchaus Beweise wie den König der Weißen Wanderer, die Drachen und so. Magie hat rein gar nichts mit Glauben zu tun, die ist in der spirituellen Welt angelegt, die er ermöglicht, sinnlich mehr zu erfassen. Man kann sie erlernen, wenn man das Talent dazu hat, weil man besondere (Sinnes)Kräfte in sich trägt, die aktiviert werden können, bei den meisten Normalos hingegen geht das nicht.

Ich gehe auch davon aus, dass GRRM das mit den Göttern seiner Welt so sieht, wie es in unserer Welt ist: Sie könnten existieren, es gibt aber keinen Beweis dafür, nur den Glauben.
Oder um es mit Terry Pratchett und Neil Gaiman zu sagen: Götter existieren, sobald und so lange einer an sie glaubt.

Und wie Knochenmann sagt, das Problem mit der Definition liegt rein im Monotheismus. Die meisten Götter sind sterblich wie Menschen, sie sind lediglich sehr mächtige Geschöpfe, Metawesen halt. Aber man kann sie verletzen oder sogar abmurksen, und sie verhalten sich auch nicht anders als Menschen.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 2815
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Ungelesener Beitrag von jeamy »

200 Jahre vor "Game of Thrones": Neuer Trailer zu "House of Dragons"
Ab 22. August zehn Folgen nach George R.R. Martins Roman "Fire & Blood" bei Sky
https://www.derstandard.at/story/200013 ... r-zu-house


Link: https://www.youtube.com/watch?v=jZ8Xjm1ptFw
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 11499
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Wo man doch schon mal die ganzen Kulissen und Kostüme und SFX im Rechner hat ...
Montag
SMOF
SMOF
Beiträge: 1238
Registriert: 3. November 2003 23:43
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Ungelesener Beitrag von Montag »

Der Wiedererkennungswert ist auf jeden Fall sehr hoch. Ich wage da keine Prognose, ob das gut oder erfolgreich wird. Mich kickt das nicht, HBO hab ich nicht und Piratisieren mache ich nicht. Ich glaub, ich verlier echt den Anschluss...
Benutzeravatar
Valerie J. Long
SMOF
SMOF
Beiträge: 2831
Registriert: 19. Januar 2013 13:11
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: (Dauereintrag: Perry Rhodan)
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Ungelesener Beitrag von Valerie J. Long »

Für das aktive "magische" Wirken in GoT hatten wir doch Melisandre - jedenfalls bis der Eiskönig kam.
Egal, was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort. | To err is human. To really foul things up you need a computer. (R.A.Heinlein)
Die deutsche Zoe-Lionheart-Serie
Benutzeravatar
Flossensauger
BNF
BNF
Beiträge: 830
Registriert: 2. Dezember 2014 20:27
Land: Deutschland

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Ungelesener Beitrag von Flossensauger »

Valerie J. Long hat geschrieben: 28. August 2022 13:12 Für das aktive "magische" Wirken in GoT hatten wir doch Melisandre - jedenfalls bis der Eiskönig kam.
Das war ja auch der Grund für mich, den "Herrn des Lichts" als einzige nachgewiesene Religion anzusehen. Nicht das Religionen nicht auch ohne Magie funktionieren könnten. Nur wird das bei keiner anderen in GoT gezeigt.
Montag
SMOF
SMOF
Beiträge: 1238
Registriert: 3. November 2003 23:43
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Ungelesener Beitrag von Montag »

Die Partnerin hat letztens wowtv abonniert und war gestern Abend mal außer Haus. Da hatte ich Gelegenheit, mir Folge 1 von House of the Dragon zu Gemüte zu führen.
Ich muss zugeben, dass ich von vorn herein nur so mittel interessiert war. Und dann hat mich die Folge auch nicht so umgehauen. Es ist halt einfach nochmal Games of Thrones mit anderen Figuren. Die Musik ist schon sehr ähnlich. Es läuft immer mal wieder das bekannte Motiv. Die Kostüme sind ähnlich (ist halt immer noch Mittelalter). Die Spielstätten sind dieselben (Kings Landing). Und die Ränkespiele kommen mir auch bekannt vor.
Ist vielleicht eine verrückte Erwartungshaltung, aber ich hätte gedacht, dass ein Spin-Off mit einem neuen. anderen Konzept um die Ecke kommen müsste.
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 2815
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Ungelesener Beitrag von jeamy »

HBO veröffentlicht Trailer zur zweiten Staffel von "House of the Dragon"

Die Fortsetzung des Prequels zu "Game of Thrones" beginnt am 17. Juni
https://www.derstandard.at/story/300000 ... the-dragon


Link: https://www.youtube.com/watch?v=YN2H_sKcmGw
Antworten