a3kHH ist tot

Vorstellungen der Mitglieder des SF-Forums, Foristentreffen, Begrüßungen und so...
Benutzeravatar
Alana
Katzen-Chefin
Katzen-Chefin
Beiträge: 12384
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Alana »

Badabumm hat geschrieben:
31. Mai 2017 01:15
Alibert kenne ich auch noch. Und Wählscheiben. Und Kassettenrekorder. Und Bravo-Starschnitte. Und ich LIEBE die SF-Klassiker... Alfred, Ruhe in Frieden, obwohl ich gar nicht so viele Beiträge von dir kennengelernt habe. Schade, dass die wohl auch aus dem Forum gelöscht werden, so bleibt nicht mal das...

Grüße
Badabumm
Hallo, Badabumm! Wieso denkst Du, dass seine Beiträge gelöscht werden? Wird normalerweise nicht in Foren gemacht.
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 9206
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: M. Iwoleit, M. Haitel (Hg.) "NOVA 28"
Wohnort: München

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Sämtliche Beiträge eines Users posthum löschen? Habe ich auch noch nie erlebt.
Selbst an Account löschen im Todesfall kann ich mich nicht erinnern.
Manchmal wird der User durch ein Kreuz als verstorben gekennzeichnet. Dann wissen die Foristen, dass von dem User keine Antwort mehr zu erwarten ist.

Gruß
Ralf,
kann Alfreds Tod immer noch nicht fassen
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 4979
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Nina »

Also löschen wäre ja auch blöd - da schreibt einer dann eine Antwort ohne Zusammenhang. Das mit dem Kreuz daneben, wie es hier schon mal bei einem Bekannten von mir gemacht wurde, finde ich aber eine gute Lösung.

Benutzeravatar
Alana
Katzen-Chefin
Katzen-Chefin
Beiträge: 12384
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Alana »

Oder der Name bekommt eine spezielle Farbe. Das kenne ich auch.
Kanntest Du den Alfred persönlich, Ralf?
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7606
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Doop »

Alfred ist traurigerweise nicht der erste Forist, der unsere Welt schon verlassen hat. Langjährige Foristen erinnern sich sicher noch an Dr. Bunsenbrenner - auch seine Beiträge sind - selbstverständlich - auch nach all den Jahren noch lesbar. Florian löscht Profile nur auf ausdrücklichen ernsthaften Wunsch des Mitglieds (ist vielleicht zwei-, dreimal passiert) Und dann sind die Beiträge weiterhin normalerweise als Gastbeiträge sichtbar. Und außer Florian kann niemand Profile löschen (glaube ich jedenfalls ziemlich sicher zu wissen). Wir anderen Moderatoren können Beiträge löschen (machen wir regelmäßig nur bei Verstoß gegen Netiquette und Spam) und Profile sperren (nicht löschen) - sperren machen wir auch nur bei Spammern oder fortgesetztem schweren Verstoßen gegen Netiquette.
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 9206
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: M. Iwoleit, M. Haitel (Hg.) "NOVA 28"
Wohnort: München

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Alana hat geschrieben:
31. Mai 2017 23:08
Kanntest Du den Alfred persönlich, Ralf?
Leider nein. Alfred ging nicht auf SF-Cons.
Aber über Foren und via Email hattn wir eien intensiven Austausch.
Er fehlt mir sehr.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Alana
Katzen-Chefin
Katzen-Chefin
Beiträge: 12384
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Alana »

Shock Wave Rider hat geschrieben:
31. Mai 2017 23:59
Alana hat geschrieben:
31. Mai 2017 23:08
Kanntest Du den Alfred persönlich, Ralf?
Leider nein. Alfred ging nicht auf SF-Cons.
Aber über Foren und via Email hattn wir eien intensiven Austausch.
Er fehlt mir sehr.

Gruß
Ralf
Ja, das kann ich verstehen. Solche Kontakte habe ich auch. Dann tut es mir auch für Dich sehr leid.
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 12048
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »The Gone World« von Tom Sweterlitsch
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

Die Diskussion über das Löschen von Profil und Beiträgen wurde ausgegliedert und ist jetzt hier zu finden:
viewtopic.php?f=4&t=9800
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7009
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von heino »

Jetzt erst gesehen, das ist wirklich traurig:-(

An Dr. Bunsenbrenner kann ich mich auch noch erinnern, hatte aber nicht mitbekommen, dass er gestorben war.
Lese zur Zeit:

E. Annie Proulx - Aus hartem Holz

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 12048
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »The Gone World« von Tom Sweterlitsch
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

heino hat geschrieben:
1. Juni 2017 11:52
An Dr. Bunsenbrenner kann ich mich auch noch erinnern, hatte aber nicht mitbekommen, dass er gestorben war.
Es gab damals auch einen eigenen Thread dazu: viewtopic.php?f=34&t=5378
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Bully
SMOF
SMOF
Beiträge: 4738
Registriert: 8. Dezember 2007 17:24
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: (Ober)Hagen
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Bully »

Ach, Mensch.

Mein Beileid und ad astra!
Anderswo known as Yart Fulgen

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 9057
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Es stimmt mich immer traurig wenn Leute die ich nur im Internt kennengelernt habe versterben.

Insgeheim glaube ich nämlich das alles imemr so bleibt wie es ist, und Todesfälle sind eine brutale Erinnerung daran das die Welt eben nicht so beschaffen ist.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Alana
Katzen-Chefin
Katzen-Chefin
Beiträge: 12384
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Alana »

Knochenmann hat geschrieben:
1. Juni 2017 17:57
Es stimmt mich immer traurig wenn Leute die ich nur im Internt kennengelernt habe versterben.

Insgeheim glaube ich nämlich das alles imemr so bleibt wie es ist, und Todesfälle sind eine brutale Erinnerung daran das die Welt eben nicht so beschaffen ist.
Und der beste Beweis dafür, dass hinter den Foristen lebendige Menschen aus Fleisch und Blut und mit Gefühlen stecken, die geliebt und von ihrer Familie und ihren Freunden vermisst werden. :cry:
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Stormking
SMOF
SMOF
Beiträge: 1045
Registriert: 13. August 2003 12:32
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: a3kHH ist tot

Ungelesener Beitrag von Stormking »

Habe es erst jetzt gelesen und bin auch ziemlich betroffen. Ich bin mit a3kHH zwar ein paar Mal ziemlich aneinandergeraten, habe ihn aber als einen der wenigen Foristen schätzen gelernt, die keiner noch so kontroversen (Sach-) Diskussion aus dem Weg gehen, erst recht nicht des "lieben Friedens" wegen.

Antworten